Anlegerrecht Anwalt

Fachanwalt für Anlegerrecht

Resch Rechtsanwälte ist die erste Kanzlei im Anlegerrecht. Schon 1986 hat Rechtsanwalt Jochen Resch den Wert der Spezialisierung auf nur ein Rechtsgebiet erkannt. Seitdem steht das Anlegerrecht zum Schutz geschädigter Kapitalanleger bei Resch Rechtsanwälte im Fokus der Arbeit. Das Anlegerrecht garantiert den Anlegerschutz. Mit Hilfe des Anlegerrechts bekämpfen Resch Rechtsanwälte erfolgreich die Auswüchse und Missstände des Grauen Kapitalmarktes.

Seit 1986 vertreten die Kanzlei für Anlegerrecht Resch Rechtsanwälte nur geschädigte Kapitalanleger.  Resch Rechtsanwälte gehören in allen Aspekten des Anlegerrechts und des Kapitalmarktrechts zu den führenden Anlegerrecht - Kanzleien in Deutschland.

Infinus ++ Insolvenz ++ Aktuelles

Die Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut selber ist nicht insolvent. Die Infinus AG ist Teil der Future-Business-Gruppe und hat deren Genussrechte und Orderschuldverschreibungen vermittelt.
25.000 geschädigte Anleger bangen um ihr Geld. Sie wollen wissen, welches Risiko bei der Infinus AG besteht, ob die Infinus AG seriös ist.
Bei Anlegerrecht Resch Aktuell finden Anleger eine Bewertung der Situation. Aktuelle News zur Infinus AG finden Anleger hier:

Aktuelles ++ Prokon ++ Insolvenz

Im Januar 2013 hat die Prokon den Antrag auf Insolvenz gestellt. 75.000 Prokon-Anleger haben Genussrechte der Prokon gezeichnet. 1,4 Mrd. Euro wurden an Genussrechten investiert. Anleger sorgen sich um ihr Geld.

Resch Rechtsanwälte halten Sie über die aktuellen Entwicklungen in der Prokon-Insolvenz auf dem Laufenden. Weitere Informationen zur Prokon finden Sie hier.

News ++ POC Fonds ++ POC Proven Oil Canada

Die frühe Warnung vor dem POC Fonds durch Resch Rechtsanwälte erfolgte zu Recht. Die Anleger der POC Fonds warten auf ihr Geld. Das Risiko der POC Fonds Beteiligung wird wahr.

Schon im Frühjahr des Jahres 2013 hatten die Resch-Anwälte vor den Risiken einer Beteiligung gewarnt. Seither gibt es immer mehr Hiobsbotschaften für die Anleger der POC Fonds. Auch die „Wirtschaftswoche“ berichtet über die Ölbarone in Canada.

Die Anleger der POC Fonds können die aktuellen Informationen hier bei Resch verfolgen.

Future Business ++ Bewertung ++ Erfahrungen

Dass die Orderschuldverschreibungen der Future Business nicht seriös waren und dass die Future Business ein Risiko für sicherheitsorientierte Anleger war, ist heute jedem Anleger der Future Business bekannt. Welche Hilfe die Future Business-Anleger erwarten können und welche Haftungsansprüche bestehen, erfahren die Anleger der Future Business hier.

Anlegerrechtsfälle bei Resch

Anlegerrechtsfälle bei Resch

Auf dem Weißen und Grauen Kapitalmarkt tummeln sich unzählige Anbieter. Die in der Fallliste genannten Unternehmen der Kanzlei für Anlegerecht Resch Rechtsanwälte in ihrer Tätigkeit im Anlegerrecht bekannt geworden.
Gegen die dort genannten Firmen ist die Kanzlei für Anlegerrecht Resch Rechtsanwälte außergerichtlich oder gerichtlich vorgegangen. Es finden sich aber auch solche Unternehmen wieder, die in den Bereich des Anlegerrechts fallen, die von Kanzlei für Anlegerrecht Resch Rechtsanwälten nicht direkt in Anspruch genommen wurden. Zudem sind  Vertriebsfirmen und Anbieter von Kapitalanlagen des Grauen Kapitalmarktes aufgenommen worden, die der Kanzlei für Anlegerrecht  auffällig erscheinen.
Welche Erfahrungen die Kanzlei für Anlegerrecht Resch Rechtsanwälte mit den nachfolgend aufgeführten Firmen gemacht haben, erfahren Sie durch das Anklicken der Firmennamen. Die Liste enthält keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.
Klicken Sie hier, wenn Sie die Liste einsehen wollen.

Fondsbeteiligungen Beteiligungen an Fonds

Fondsbeteiligungen sind ein wesentlicher Teil des Anlegerrechts. Millionen von Anlegern haben ihr Geld in Fondsbeteiligungen investiert. Oft besteht ein hohes Risiko. In vielen Fällen droht der Totalverlust.
Die wichtigste Frage, die das Anlegerrecht klären muss:
Kann die Beteiligung gekündigt werden? Bekommt der Anleger sein Geld zurück?
Ist eine Rückabwicklung für den Anleger möglich?

Weitere Informationen zum Anlegerrecht zu Fondsbeteiligungen finden Sie hier.

Schrottimmobilien Anlegerrecht

Schrottimmobilien Anlegerrecht

Die sogenannten Schrottimmobilien bilden einen wesentlichen Teil des Anlegerrechtes und des Anlageschutzes. Zunächst ist klarzustellen, dass „Schrottimmobilien“ nicht Schrottimmobilien im eigentlichen Sinne des Wortes „Schrottimmobilien“ sind. Denn steuerbegünstigte Immobilien, die oft zu Unrecht als Schrottimmobilien bezeichnet werden, sind häufig gut sanierte Immobilien, die allerdings unter dem Gesichtspunkt des Ertragswertes und der Wiederverkäuflichkeit ihren Preis nicht wert sind. Dieser Anlagebereich von Schrottimmobilien sind ein zentrales Schwerpunktthema für die Rechtsanwälte und Fachanwälte bei Resch Rechtsanwälte - für die Anleger oft die letzte Rettung.
Die Beteiligung an einem solchen Steuersparmodell wird bei vielen Anlegern zum finanziellen Ruin. Was hinter dem Begriff „Schrottimmobilie“ steckt und welche Möglichkeiten das Anlagerecht bietet, vor allen Dingen aber, ob eine Rückabwicklung von Schrottimmobilien möglich ist, prüfen wir für geschädigte Kapitalanleger. Weitere Informationen zum Thema „Schrottimmobilien“ finden Sie hier.

Gute Frage – Warum Resch Rechtsanwälte?

Die Kanzlei für Anlegerrecht Resch Rechtsanwälte ist auf dem Gebiet des Anlegerrechts und des Anlageschutzes seit 1986 tätig. Was ist anders bei den Fachanwälten und Rechtsanwälten aus der Kanzlei für Anlegerrecht Resch Rechtsanwälte?

Für den Recht suchenden Kapitalanleger ist es schwer, aus den oft aufdringlichen Hilfsangeboten von Interessengemeinschaften und Schutzgemeinschaften und anderen Kanzleien für Anlegerrecht die richtige Wahl zu treffen. Warum also sollte ein geschädigter Kapitalanleger die Kanzlei für Anlegerrecht Resch Rechtsanwälte mit der Wahrung seiner Rechte beauftragen?

Die Antwort finden Sie hier.

Resch Team für Anlegerrecht

Resch Team für Anlegerrecht

Mehr als 40 Mitarbeiter in der Kanzlei für Anlegerrecht Resch Rechtsanwälte und bei RESCH DebiProtect im Anlagerecht für geschädigte Kapitalanleger tätig. In jeder Kanzlei arbeiten erfahrene Anwälte und Fachanwälte des Banken- und Kapitalmarktrechtes für die Rechte der Kapitalanleger und setzen den Anlegerschutz mit Hilfe des Anlagerechtes durch.
Klicken Sie hier, wenn Sie die Spezialisten für Anlegerrecht kennenlernen möchten.

Medien und Resch

Wohl kaum eine andere Kanzlei im Anlegerrecht ist so häufig über den Zeitraum von bald 30 Jahren
in den Medien und zu allen Fragen des Anlegerrechts und des Anlegerschutzes genannt worden.
Wenn Sie die Beiträge in den Medien zum Anlegerrecht und Resch Rechtsanwälte lesen wollen, klicken Sie hier.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.