A-FIN Allgemeiner Finanzdienst ++ Insolvenzverfahren eröffnet

Das Insolvenzverfahren gegen die A-FIN Allgemeiner Finanzdienst, Keltenring 10, 82041 Oberhaching, ist eröffnet. Die Gläubiger werden aufgefordert, ihre Forderungen bis zum 18.09.2017 bei dem Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Dr. Philipp Heinke, Franz-Joseph-Straße 8, 80801 München, anzumelden. Bei der Anmeldung sind der Grund und der Betrag der Forderung anzugeben.

Die Gläubigerversammlung ist samt dem Berichtstermin sowie dem Termin zur Beschlussfassung  über die eventuelle Einsetzung eines anderen Insolvenzverwalters, der Einsetzung eines Gläubigerausschusses für den 25.09.2017 anberaumt.

Für die Anleger, die ihre Beteiligung mit falschen Versprechungen der Mitarbeiter der A-FIN bzw. des AFD Allgemeiner Finanzdienst erworben haben, ist das eine bittere Pille. Laufende Verfahren gegen die A-FIN Allgemeiner Finanzdienst sind ausgesetzt. Gläubiger, die bereits vollstreckbare Urteile gegen die A-FIN Allgemeiner Finanzdienst erstritten haben oder die Vergleiche abgeschlossen haben, können diese als Forderungen zur Insolvenztabelle anmelden.