IBH Sechste Grundbesitz Vermögensverwaltung – Schock in Gesellschafterversammlung

Für den 06.09.2017 hatte IBH Verwaltungschef Martin Staratschek die Gesellschafter der IBH Sechste Grundbesitz Vermögensverwaltung ins Luxor nach Chemnitz eingeladen. Das Wichtigste für die Gesellschafter der IBH Sechste GrundbesitzVermögensverwaltung in Kürze!

IBH Sechste Grundbesitz hat keinen Grundbesitz
Die Fondsimmobilie in Chemnitz, sozusagen das Herzstück des IBH Sechste Grundbesitz Vermögensverwaltung GbR ist nicht notariell übertragen worden. Das heißt: Die IBH Sechste Grundbesitz Vermögensverwaltung GbR hat kein Eigentum an der Immobilie. Ein Grundbesitzfonds ohne Grundbesitz!

IBH Sechste Grundbesitz: Immobilie nicht auf Fonds übertragen
Was ist passiert? Der Initiator Hornberger hat bei Gründung des IBH Sechste Grundbesitz Vermögensverwaltung GbR die Immobilie in Chemnitz nicht auf den Fonds übertragen. Ob absichtlich oder Schlamperei, das sei im Moment dahingestellt. Das Grundbuch jedenfalls gibt eindeutige Auskunft. Diese Sache ist erst jetzt aufgeflogen, als in Vorbereitung der Liquidation von Seiten der FD Treuhand die Grundbücher überprüft wurden.

IBH Sechste Grundbesitz: Kann Mangel geheilt werden?

Ob nach bald 20 Jahren dieser Mangel geheilt werden kann, ist zu hoffen. Aber Zweifel bleiben. Zwar ist in den ganzen Jahren das Objekt so behandelt worden, als sei es im Eigentum des Fonds, das heißt die Mietverwaltung und entsprechende Einnahmen daraus sind in die Fondsverwaltung geflossen.

IBH Sechste Grundbesitz: Liquidation schwer planbar?
Wie dieses Problem gelöst werden kann und welche Fallstricke möglich sind, ist im Moment allerdings nicht zu übersehen. Die Liquidation dieses Fonds ist unter diesem Aspekt inhaltlich und zeitlich nicht planbar.

IBH Immobilienfonds: 20 Millionen Kredite offen!
Allen Gesellschaftern der IBH Immobilienfonds wird schlagartig bewusst, welch unvorhersehbaren Risiken sie ausgesetzt sind. Wie Geschäftsführer Martin Staratschek in früheren Gesellschafterversammlungen mitteilte, haben sich die IBH Immobilienfonds gegenseitig Kredite im Gesamtvolumen von 20 Millionen Euro gewährt. Hinzu kommen noch Zinsen in einer heute noch nicht abschätzbaren Höhe.

IBH Sechste Grundbesitz: Persönliche Haftung der Anleger
Für viele Anleger der IBH Immobilienfonds eine schwer erträgliche Situation. Sie sind Gesellschafter des bürgerlichen Rechts und dem Risiko der persönlichen Haftung ausgesetzt. Wie kommen sie aus dieser persönlichen Haftung mit ihrem gesamten Vermögen raus?

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der IBH die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie das Kontaktformular aus.