dima24.de ++ Erfahrungen

Dima24 ist wohl einer der größten Vertriebe in Deutschland für Kapitalanlagen. Inhaber ist über seiner Firma Nitro Holding Malte Hartwieg. Die Dima24 ist Ziel von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft München geworden, weil für Finanzanlagen von Unternehmen geworben wurde, die ebenfalls dem Umfeld von Malte Hartwieg zugeordnet werden können, ohne dass der Anleger personelle Verflechtungen und mögliche Interessenkonflikte aufgeklärt worden wäre.

Bei diesen Unternehmen handelt es sich insbesondere um die

NCI New Capital Invest,

Panthera Asset Management,

Selfmade Capital,

Euro Grundinvest.

Um das System zu vervollständigen, gehört auch noch eine Ratingfirma dazu, nämlich die Kapital Rating FFT. Über Strohmänner, so der Vorwurf, hat Malte Hartwieg ein geschlossenes System der Vermarktung und Verwertung eigener Produkte aufgebaut, ohne dass der Anleger über diese Insidergeschäfte aufgeklärt worden wäre.

Resch Rechtsanwälte: Anlegerschutz seit 1986

Haben Sie Fragen zum Dima24 Komplex oder brauchen Sie eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles? Rufen Sie an unter 030-8859770 oder füllen Sie den Fragenbogen aus.