PICAM PICCOR ++ Der Kreis schließt sich ++ Insolvenz droht

Wie erhalten PICAM Anleger ihr Geld zurück?
PICAM Anleger vertrauten auf den Treuhänder

Nach der Razzia gegen PICAM, PICCOR und deren Hintermänner kommen immer mehr Details ans Licht. Es waren wohl alles Scheingeschäfte, die PICAM und PICCOR machten und damit auch nur Scheingewinne. Der durch PICOM und PICCOR verursachte Gesamtschaden dürfte nach neuesten Erkenntnissen an die 350 Millionen Euro ausmachen. Rund 90 Millionen Euro des PICAM Unternehmensverbundes sind auf dem Konto einer Münchener Bank beschlagnahmt worden. Anleger der PICAM müssen befürchten, dass ihre Ausschüttungen als Scheingewinne wieder zurückgefordert werden.  mehr...

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.