Was ist los bei PICAM?

Mit Schreiben der PICAM vom 18. Dezember 2017 bekommen die Anleger des PICAM Unternehmensverbundes Nachricht, dass ihr Geld durch eine strafbare Handlung verloren sein könnte. Verantwortlich sei eine externe Vermögensverwaltungsgesellschaft der PICCOR AG, deren Namen in diesem Schreiben nicht erwähnt wird. Das Verhalten des Vermögensverwalters rechtfertige den dringenden Tatverdacht einer strafbaren Handlung. Der Unterzeichner Thomas Entzeroth (PICAM Sales) ermutigt die PICAM Anleger, sich einer bereits von ihm gestellten Strafanzeige anzuschließen. Könnte es sein, dass sich der Bock zum Gärtner macht? mehr...

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.