Aide – Erfahrungen: Es ist zweifellos Anlagebetrug

Die Aide Finance gaukelt vor, dass dem Anleger exzellente Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden, um beim Onlinetrading auf aidefinancial.com ebenso schnelles wie sicheres Geld zu machen. Alles bei Aide ist Anlagebetrug. Nichts wird bei der Aide gehandelt. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist fake. Kein Cent ist investiert worden. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Was können Anleger tun, die von der Aide betrogen worden sind? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück?

 

Aide: Unglaubwürdige und unseriöse Angaben auf aidefinancial.com!
Was wird den ahnungslosen Anlegern auf www.aidefinancial.com da vorgesetzt? „Manche glauben, man müsse sich zwischen einem Online-Broker und einer Vermögensverwaltungsgesellschaft entscheiden. Bei uns müssen Sie keine Kompromisse eingehen. Egal, ob Sie alleine, mit einem Berater oder mit beidem zusammen investieren - wir können Sie unterstützen... Trading mit Kryptowährungen, Aktienindizes, Rohstoffen und Devisen über ein einziges Konto.“ Das ist nur ein kleiner Teil der übertriebenen Versprechungen, die Anleger auf der Webseite von Aide finden. Nicht eines dieser vollmundigen Versprechen von Aide wurde gehalten. Unglücklicherweise sorgen die beunruhigenden Geschäftspraktiken eher für unglückliche Anleger und miserable Erfahrungen!

Aide: Domain-Eintrag wird versteckt!
Natürlich wollen die Anlagebetrüger nicht, dass man sie leicht aufspüren kann. Deshalb hat die Webseite kein Impressum mit den vollständigen Angaben und einer Anschrift der Betreiber der Webseite. Auch die Domaindaten der Webseite aidefinancial.com enthalten keinen Hinweis, wer die Seite einst angemeldet hat, sondern nur, dass die Registrierung am 08.07.2022 bei GoDaddy, LLC erfolgte und die wirklichen Domaininhaber – für uns ganz erwartungsgemäß – in anonymisierter Form auftreten.

Aide: Wer steckt dahinter?
Anleger werden diese Frage nicht beantworten können. Die Anlagebetrüger verschleiern ihre Identität perfekt – fast. Dies ist normal, denn sie betreiben regelmäßig verschiedene Webseiten, auf denen sie ihr betrügerisches Geschäftsmodell anbieten. Im Zuge unserer Recherchen sind wir noch auf die Domain aidefx.com gestoßen, die ganz frisch am 08.09.2022, ebenfalls anonymisiert, bei GoDaddy registriert wurde und die derselben, auf Abzocke ausgelegten Feder wie aidefinancial.com entsprungen sein muss, viele Überschneidungen deuten darauf hin.

Aide: Wer ist der Betreiber?
Auf der Website aidefinancial.com gibt es dazu nur unzureichende Angaben. Der potenzielle Anlage-Interessent findet dort neben der obligatorischen Support-E-Mail-Adresse [email protected] zudem auch noch eine Kontakt-Telefonnummer, die +852 53794403 mit Vorwahl Hong Kongs, was aber keinerlei Rückschlüsse auf die Betreiber der Plattform zulässt. Auch die Anschrift Apartment 1804, 55 Upper Ground, London SE1 9EY im Vereinigten Königreich bleibt in Bezug auf die Plattformverantwortlichen eine Sackgasse, denn ein erfolgreiches Handelsimperium à la Aide sucht man dort vergebens. Zumal es sich hierbei um ein nur 55 m2 großes City-Apartment handelt, welches aktuell zum Verkauf steht. 

Aide: Weltweite Suche
Die Recherchen nach einer etwaigen Aide in den einschlägigen Registern führten zu keinem Ergebnis. Aide ist offenbar ein Phantasieprodukt. Die ebenfalls auf aidefinancial.com angegebene, in diesem Zusammenhang auftretende Aide Financial Management Limited konnten wir tatsächlich im Handelsregister des Vereinigten Königreichs finden. Sie wird dort unter der Nummer 13618976 geführt. Dieser Handelsregistereintrag wirft allerdings Fragen auf. Das Unternehmen wurde bereits am 14.09.2021 angemeldet. Warum wurde die vorgeblich dazugehörige Domain aidefinancial.com aber erst am 08.07.2022 registriert? Als Geschäftsführung wurde eine 1987 geborene, in China lebende Person namens Peiying Sun eingetragen. Wer ist das und wo finden wir diese Person? Wir haben durchaus ein paar Fragen, auf die wir gerne eine Antwort hätten. Mit unseren Recherche-Werkzeugen ist es unserem Investigations-Team gelungen, die Fährte zu den Anlagebetrügern aufzunehmen. Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch die regulatorischen Institutionen – es sei hier die BaFin als Beispiel genannt – auf Aide aufmerksam werden und vor ihren strafwürdigen Aktivitäten warnen.
 

 

Aide: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug spielt sich offenbar nach dem altbekannten Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, erleben schnell, wie sich dieser Betrag vermehrt, so dass sie bereit sind, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Probleme tun sich auf, sofort wenn ein Anleger sein Geld ausgezahlt haben möchte, denn angeblich müssen nun auf einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder was auch immer gezahlt werden. Vielen Anlegern wird leider viel zu verzögert klar, dass sie einem Anlagebetrug aufgesessen sind und nie die Absicht bestand, das Geld wieder auszuzahlen.

Aide: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Was tun bei Anlagebetrug, fragen sich viele betrogene Anleger, macht doch das Stellen einer Strafanzeige kaum Sinn, weil Strafanzeigen vor allem der Strafverfolgung dienen, aber nicht der Wiederbeschaffung des Geldes. Welche Art von Hilfe kann man bei Anlagebetrugsfällen nutzen und wie erhalten betroffene Anleger ihr Geld wieder? Der auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt muss wissen, wie er der Spur des Geldes folgt, denn wie hieß es früher, Geld ist nie weg, sondern nur woanders. Heutzutage kann man ergänzen: Es ist komplex, doch mit den richtigen Werkzeugen ist es möglich, Geld systematisch digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger transferiert wurde.
 

 

RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Aide Financial Management geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

20.09.2022


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch