Capitalix – Erfahrungen: Anlagebetrüger zocken Anleger ab

Die Capitalix gaukelt vor, dass Anlegern bestmögliche Bedingungen geboten werden, um beim Handel mit Forex, Crypto Coins, Aktien und CFDs ebenso schnelles wie sicheres Geld zu machen. Alles bei Capitalix ist Anlagebetrug. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist Trug. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Kein Cent ist investiert worden. Nichts wird bei der Capitalix gehandelt. Haben Sie vergleichbare Erfahrungen gemacht? Was können Anleger tun, die von der Capitalix betrogen worden sind? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück?


Capitalix: Unglaubhafte Versprechen
Was wird den ahnungslosen Interessenten auf www.capitalix.com da weisgemacht? "Capitalix schließt die Lücke zwischen Ihnen und den Kapitalmärkten, indem es Ihnen die zuverlässigste Plattform, Handelserfahrung und Unterstützung bietet, so dass Sie Marktindikatoren nutzen können, um Signale für den Ein- und Ausstieg zu generieren und direkt mit dem Investieren zu beginnen." Dies ist nur ein kleiner Text mit übertriebenen Beteuerungen, die Interessenten auf der Webseite von Capitalix in großer Zahl finden. Keine dieser gegebenen Beteuerungen von Capitalix wurde eingehalten. Unerfreulicherweise sorgt das bedenkliche Geschäftsgebaren eher für unglückliche Anleger und schlechte Erfahrungen!

Capitalix: Bewertungen und Erfahrungen anderer Anleger
Capitalix gibt inzwischen ein sehr schlechtes Bild ab. Von einem seriösen Broker kann keine Rede mehr sein. Wer den Login-Button von Capitalix drückt, ist in Gefahr, sehr viel Geld zu verlieren. Capitalix ist in unzählige Betrugsfälle verwickelt. Die Anleger können ihre Benutzerkonten auf Capitalix nicht auflösen und werden vom Kundenservice systematisch manipuliert.

Capitalix: Wer steckt dahinter?
Auf diese Frage zu antworten, dürfte fast allen Anlegern schwerfallen, da die Capitalix-Macher alles tun, um die wahren Verhältnisse zu verschleiern. Dies ist belegt nichts Außergewöhnliches, weil die Täter häufig mehrere dieser Webseiten mit demselben betrügerischen Geschäftsmodell betreiben. Die werden auf Vorrat erstellt, schnell im Internet hochgeladen und genauso zügig abgeschaltet, außerdem wird die Top-Level-Domain immer wieder geändert, um Finanzaufsichts- und Strafverfolgungsbehörden zu täuschen. In letzter Zeit wurden auch häufig ehemals seriöse Plattformen von Kriminellen übernommen, um Anleger so lange abzuzocken, bis der gute Ruf des Portals aufgebraucht ist.


Capitalix: Wer betreibt das Trading-Portal?
Auf der Webseite capitalix.com gibt es diesbezüglich ein paar Angaben. So wird die Firma 4Square SY Ltd mit der Geschäftsanschrift CT House, Office 4B, Providence, Mahe, Seychellen angegeben, dort sind die Macher von Capitalix gewiss nicht anzutreffen, handelt es sich doch um eine Briefkastenfirma. Angemeldet wurde die Domain capitalix.com vor vielen Jahren, aber kürzlich, am 22.09.2022, gab es ein Update, was auf einen Besitzerwechsel hindeutet. Außerdem findet sich auf capitalix.com noch die obligatorische Support-E-Mail-Adresse [email protected] und unter anderem die Schweizer Telefonnummer +41 555 083 235.

Capitalix: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug spielt sich regelmäßig nach dem berühmt-berüchtigten Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, erleben schnell, wie sich dieser Betrag vermehrt, so, dass sie bereit sind, immer höhere Summen zu „investieren“. Der Ärgernisse nehmen ihren Lauf, so wie ein Anleger sein Geld ausgezahlt haben möchte, denn dann müssen angeblich erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder irgendetwas anderes gezahlt werden. Viel zu verzögert durchschauen viele Anleger, dass sie einem Anlagebetrug aufgesessen sind und nie die Absicht bestand, das Geld wieder auszuzahlen.

Capitalix: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Wie bei Anlagebetrug agieren, fragen sich viele wütende Anleger, denn eine Strafanzeige zu stellen, ergibt wenig Sinn, weil Strafanzeigen vorrangig der Strafverfolgung dienen, aber nicht der Wiederbeschaffung des Geldes. Welche Art von Hilfe kann man bei Anlagebetrug nutzen und wie kriegen die Anleger ihr Geld wieder? Ein auf Anlagebetrug spezialisierter Anwalt muss wissen, wie er der Spur des Geldes folgt, denn wie hieß es früher, Geld ist nicht weg, sondern woanders. Heutzutage kann man das ergänzen: Es ist herausfordernd, doch mit den richtigen Werkzeugen ist es möglich, Geld regelmäßig digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.
 


RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Capitalix geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

25.10.2022


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch