Corona – Fake News bedrohen Anleger

Zu den Heimsuchungen der Corona Pandemie gehört nicht nur die Seuche mit ihren unzähligen Opfern selbst. Leider verwirrt sie bei vielen Anlegern auch den gesunden Menschenverstand. Viel zu viele lassen sich durch Verschwörungstheorien in unüberlegte, wenn nicht gar gefährliche Entscheidungsmechanismen, hineinziehen, die den ohnehin nicht mehr vermeidbaren Schaden noch vergrößern.

Corona Verschwörungstheorien: Wem nutzt Corona?
Die meisten der Verschwörungstheorien gehen davon aus, dass die Gewinner der Krise auch deren Verursacher sind. Der Staat kann durch Ausgehverbote seine Bürger entmündigen und die Macht an sich reißen. Klare Gewinnsituation? Leider nicht. Wer ist der Staat? Frau Merkel? Die Minister? Die Länder oder der Bund? Welche Partei, die sitzen mal als Regierung oder Opposition in allen Parlamenten? Also wer nun?

Corona Verschwörungstheorie: Die Weltfinanzelite war es!
Oder ist die Weltfinanzelite mal wieder das Zentrum der Verschwörung, die jetzt Trillionen von Unterstützungsgeldern vom Staat erhält? Sie üblichen Verdächtigten! Leider verlieren sie durch den Zusammenbruch der Märkte auch Trillionen. Gewinner sehen anders aus.  

Corona Verschwörung: Der Online Handel steckt dahinter!
Aber der nach einer Verschwörungstheorie ist auch Jeff Bezos alles zuzutrauen, denn er macht mit Amazon riesige Umsatzzuwächse, weil der Staat uns alle einsperrt. Aber vielleicht steckt ja auch die Pizzaindustrie dahinter, die jetzt mit ihren Lieferdiensten das große Geschäft machen? Oder die Beerdigungsunternehmer?

Corona Verschwörung: Ursachen für den Virus sind banal
Eine Gemeinsamkeit haben die Verschwörungstheoretiker. Sie können nicht akzeptieren, dass es ganz banale Ursachen für den Ausbruch einer Krise gibt. Das Wesen eines Virus besteht darin, dass es sich vermehrt und es deshalb zu immer neuen Mutationen kommen muss. Das ist normal. Auch bei einem Ausbruch wie der jetzigen Corona Pandemie.

Corona Virus: Schnelle Ansteckung macht es möglich
Und die Umwelt reagiert darauf. Das ist die Wirkung oder das Ergebnis! Menschen werden krank, immunisieren sich dagegen und die Welt dreht sich weiter.  Was allerdings den Corona Virus von anderen unterscheidet, ist sein extrem hoher und schneller Ansteckungsgrad. Die Menschen infizieren sich so schnell, dass die Gesundheitssysteme Gefahr laufen, unter der schieren Last der Erkrankten zusammenzubrechen.

Corona Virus: Nur Ursache und Wirkung
Aber auch das ist nur Ursache und Wirkung und nicht eine von langer Hand geplante Verschwörung. Und nach dem Gesetz von Ursache und Wirkung löst das eine Kette von Folgen aus, die auf die Lebensbereiche des Einzelnen, aber auch der Wirtschaft höchst unterschiedliche Folgen haben. In der Tat gehören zu den Gewinnern die Online Dienste. Aber es gibt sicherlich noch viele andere Gewinner. Oft es ist auch nur eine psychologische Betrachtungsweise des Einzelnen.

Corona Verschwörung: Nüchternheit gefragt!
Die Konsequenzen aus den Ursachen richtig einzuschätzen verlangt Umsicht und Nüchternheit. Man muss auch hinnehmen, dass es viele unbekannte Größen gibt, die man nicht im Voraus berechnen kann. Man möge Keinem glauben, der das Gegenteil behauptet. Vielfach wird man nur auf Sicht Entscheidungen treffen können.

Verschwörung: Wer ist als nächster dran?
Nur Verschwörungstheoretiker oder andere, die die Wahrheit für sich gepachtet haben, haben die umfassenden Erklärung bereit. Vielleicht sei hier schon die nächste Verschwörungstheorie angekündigt: Der gewiss kommende Angriff auf das Internet wird vom „Geheimen Deutschen Bund der Einzelhändler“ gestartet. Sie nehmen Rache an Jeff Bezos und Amazon und dem gesamten Online Handel. Ist doch klar, oder? Aber nicht weitersagen! Ist geheim!

 

Imagefilm