Damkonet – Katastrophale Erfahrung für Anleger

Die Damkonet täuscht vor, dass dem Anleger exzellente Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden, um mit Trading mit Rohstoffen, Kryptowährungen, Forex, Anleihen und Aktien sowohl schnelles als auch sicheres Geld zu machen. Bei Damkonet ist alles Anlagebetrug. Nichts wird auf damkonet.com gehandelt. Kein Cent ist investiert worden. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist Trug. Haben Sie vergleichbare Erfahrungen gemacht? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Was können Anleger tun, die von der Damkonet betrogen worden sind?

 

Damkonet: Beteuerungen auf damkonet.com sind blanker Hohn!
Was lesen die perplexen Besucher auf der Website von Damkonet? “Keine Provisionen - Auf der Plattform von Damkonet erwarten Sie keine Provisionen oder versteckte Gebühren.” Das ist nur ein kleiner Ausschnitt der fragwürdigen Beteuerungen, die Anleger auf der Webseite von Damkonet finden. Keine einzige dieser vollmundigen Zusagen von Damkonet wurde eingelöst. Erst später wird den Anlegern klar, dass ihnen jeder einzelne eingezahlte Cent abgenommen wird. Die zweifelhaften Geschäftspraktiken sorgen für unglückliche Anleger und äußerst schlechte Erfahrungen!

Damkonet: Wer steckt dahinter?
Da die Damkonet-Macher alles tun, um die wahren Verhältnisse zu verschleiern, wird es Anlegern recht Mühe bereiten, diese Frage zu beantworten. Das ist sicher nichts Ungewöhnliches, weil die Täter häufig mehrere dieser Webseiten mit demselben betrügerischen Geschäftsmodell betreiben. Diese werden ununterbrochen produziert, nacheinander im Internet hochgeladen und genauso zügig wieder offline gestellt, zudem wird häufig die Top-Level-Domain verändert, um Finanzaufsichten und Strafverfolgungsbehörden zu narren.

Aber wer ist der Betreiber von Damkonet?
Auf der Website damkonet.com gibt es dazu keine verwertbaren Angaben. Zwar wird das Unternehmen Damkonet Ltd mit der Geschäftsanschrift Trust company complex, Ajeltake Road, Ajeltake Island, Majuro, Republic of the Marshall Islands angegeben, dort sind die Macher von Damkonet dennoch nicht zu finden, handelt es sich doch um eine Offshore-Briefkastenfirma auf einem Atoll mitten im Pazifik. Zudem wird noch die britische Adresse The Walbrook Building 25 Walbrook London EC4N8AF England angegeben. Außerdem findet sich dort noch die E-Mail-Adresse [email protected], jedoch keine Telefonnummer. Angemeldet wurde die Domain damkonet.com am 09.05.2021 bei NameCheap, Inc. 

Damkonet: Die BaFin ermittelt
Am 16.08.2022 teilte die BaFin mit: “Handelsplattform damkonet.com: BaFin ermittelt gegen die Damkonet Ltd. - Die BaFin stellt... klar, dass die Damkonet Ltd., Geschäftssitz Majuro, Marshallinseln, keine Erlaubnis nach dem KWG zum Betreiben von Bankgeschäften oder Erbringen von Finanzdienstleistungen besitzt. Das Unternehmen wird nicht von der BaFin beaufsichtigt. Die Inhalte auf der von der Damkonet Ltd. betriebenen Webseite damkonet.com sowie Informationen und Unterlagen, die der BaFin vorliegen, rechtfertigen die Annahme, dass die Gesellschaft unerlaubt Bankgeschäfte bzw. Finanzdienstleistungen in Deutschland anbietet.”
 

 

Damkonet: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug spielt sich stets nach dem üblichen Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, erleben schnell, wie sich dieser Betrag vermehrt, so dass sie bereit sind, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Scherereien nehmen ihren Anfang, jedes Mal, wenn Anleger ihr Geld ausgezahlt haben wollen, denn nun müssen angeblich erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder sonst was gezahlt werden. Erst zu spät erkennen viele Anleger, dass sie Anlagebetrügern aufgesessen sind, die nie die Absicht hatten, das Geld wieder auszuzahlen.

Damkonet: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Viele betrogene Anleger fragen sich, was man bei Anlagebetrug macht, da eine Strafanzeige kaum Sinn ergibt, weil sie vorrangig der Strafverfolgung und nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dient. Was für Hilfe ist bei Anlagebetrugsfällen verfügbar und wie erhalten die geschädigten Anleger ihr Geld wieder? Der auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt weiß, wie er den Spuren des Geldes folgen kann, denn wie hieß es doch früher, Geld ist nicht weg, sondern leider woanders. Nun kann man das ergänzen: Es ist knifflig, aber mit den geeigneten Werkzeugen ist es möglich, Geld regelmäßig digital zu verfolgen – selbst wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.
 

 

Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Damkonet geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

04.12.2022


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch