RESCH Rechtsanwälte mit DDos Angriff bedroht

Seit ein paar Tagen ist die Webseite der Anleger Schutzkanzlei RESCH Rechtsanwälte nur eingeschränkt zu erreichen. Grund ist ein DDos Angriff. Über 120 Millionen Zugriffe auf die Website binnen 24 Stunden führten dazu, dass der Zugang zur Website zeitweise blockiert wurde.

 

DDos Angriff - Land in Sicht.

 

Dieses ist nicht das erste Mal, dass die Anbieter betrügerischer Finanzprodukte gegen RESCH Rechtsanwälte vorgehen, die bekannt dafür sind, für die Rechte der betrogenen Anleger zu streiten. Letztlich ist ein solcher DDos Angriff ein Beweis für die Effektivität der Arbeit von Resch Rechtsanwälten. So lästig derartige Attacken auch sind, so kann man sie auch als Anerkennung für die Wirksamkeit und Bedeutung von RESCH Rechtsanwälte verstehen, sonst bräuchten die Anlagebetrüger nicht zu solchen kriminellen Mitteln greifen. Die notwendigen Gegenmaßnahmen sind eingeleitet. Die Zeit der Reinigung ist gekommen, wie es im Kalender steht.

Statt zu solchen Mitteln zu greifen wäre es für die Angreifer ratsamer, mit der Anlegerschutzkanzlei RESCH Rechtsanwälte einen Ausgleich zu suchen, der den betrogenen Anlegern nutzt. Ansonsten werden noch weitere Schritte gegen die Betreiber der Webseiten zeitnah folgen.

Imagefilm