Definite Area – Erfahrungen: Ohne Zweifel ist es Anlagebetrug

Die Definite Area gaukelt vor, dass Anlegern bestmögliche Bedingungen gewährt werden, um mit Online Trading gleichzeitig schnelles und sicheres Geld einzunehmen. Doch bei Definite Area ist alles Anlagebetrug. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist fake. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Kein Cent ist investiert worden. Nichts wird bei der Definite Area gehandelt. Haben Sie vergleichbare Erfahrungen gemacht? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Was können Anleger tun, die von der Definite Area betrogen worden sind?

 

Definite Area: Erfahrungen anderer Anleger
Definite Area ist ein betrügerisches Unternehmen mit gefälschten positiven Bewertungen. Anleger bekommen nichts und verlieren alles, was sie dort einzahlen. Die Anleger werden durch die vermeintlichen Berater mit manipulativen Methoden systematisch ruiniert. Das gesamte System von Definite Area ist darauf ausgelegt, ausschließlich zu nehmen und nichts zu geben.

Definite Area: Versprechen auf der Webseite sind vertrauensunwürdig und unseriös
Was wird den überraschten Anlegern auf der Website von Definite Area da aufgetischt? "Ein Team von Definite Area-Experten wird Sie beim Erreichen finanzieller Ziele begleiten. Unsere Spezialisten bewerten die Marktbedingungen, um mit allen Änderungen Schritt zu halten und Ihnen das beste Handelserlebnis zu bieten. Wir bieten alle notwendigen praktischen Ratschläge, Unterstützung, Überwachung und Schulung von den besten Händlern. Sie können sich auch jederzeit an Ihren persönlichen Manager wenden, um Hilfe zu erhalten." Dies ist nur eine kleine Probe der unglaubwürdigen Versprechen, die Anleger auf der Webseite von Definite Area finden. Nicht eines dieser gegebenen Versprechen von Definite Area wurde eingelöst. Leider sorgt das bedenkliche Geschäftsgebaren eher für unglückliche Anleger und schlechte Erfahrungen!

Definite Area: Wer steckt dahinter?
Diese Frage zu beantworten, dürfte den meisten Anlegern eher Mühe bereiten, weil die Definite Area-Macher alles tun, um die wahren Verhältnisse zu verschleiern. Dies ist aber nichts Ungewöhnliches, denn die Betrüger betreiben zumeist mehrere dieser Webseiten mit demselben betrügerischen Geschäftsmodell. Solche werden fortlaufend erstellt, schnell ins Netz gebracht und ebenso zügig abgeschaltet, außerdem wird die Top-Level-Domain immer wieder geändert, um die Finanzaufsichts- und Strafverfolgungsbehörden zu narren.

Definite Area: Wer betreibt den Broker?
Auf der Webseite definitearea.com gibt es diesbezüglich keine verwertbaren Angaben. Gerade mal wird das Unternehmen Definite Area Company ohne Adresse oder Rechtsform angegeben, offenbar handelt es sich um ein Phantasieprodukt. Daneben finden sich auf definitearea.com noch die obligatorische Support-E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummern +442035355844 für Großbritannien und die +3197010265364 für die Niederlande. Natürlich reichen diese Angaben nicht mal ansatzweise aus, um den Aufenthalts- oder Herkunftsort der Macher von Definite Area zu ermitteln. Angemeldet wurde die Domain am 11.03.2022 bei Internet Domain Service BS Corp und bei Whois Privacy Corp. wurde selbige anonymisiert. 
 

 

Definite Area: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug spielt sich normalerweise nach dem gleichen Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, sind beeindruckt, wie schnell sich dieser Betrag vermehrt und sind darum bereit, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Misshelligkeiten beginnen, sofort wenn Anleger ihr Geld ausgezahlt haben wollen, denn nun müssen vorgeschobenerweise auf einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder irgendetwas anderes gezahlt werden. Viel zu spät begreifen die meisten Anleger, dass sie einem Anlagebetrug aufgesessen sind und nie die Absicht bestand, das Geld wieder auszuzahlen.

Definite Area: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Was anstellen bei Anlagebetrug, fragen sich viele betrogene Anleger, denn eine Strafanzeige zu stellen, ergibt wenig Sinn, weil Strafanzeigen vorrangig der Strafverfolgung dienen, aber nicht der Wiederbeschaffung des Geldes. Was für Hilfe gibt es bei Anlagebetrugsfällen und wie erhalten betroffene Anleger ihr Geld wieder? Der auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt muss wissen, wie man der Spur des Geldes folgen kann, denn wie man früher sagte, Geld ist nie weg, sondern nur woanders. Heutzutage kann man ergänzen: Es ist komplex, aber mit den richtigen Werkzeugen ist es möglich, Geld systematisch digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.
 

 

RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Definite Area geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

09.10.2022


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch