Dieselskandal - Zulassung für Diesel im freien Fall

Das Flensburger Kraftfahrtbundesamt teilt mit, dass die Zahl der in Deutschland neu zugelassenen Pkw binnen Jahresfrist um 17,9 % gefallen ist. Der Gebrauchtwagenmarkt für Diesel-Pkw ist faktisch zusammengebrochen. Wer zahlt für den Schaden, den der Dieselskandal verursacht hat?

Dieselskandal - Fahrer fürchten Fahrverbot
Nach dem Abgasskandal sinken die Zulassungsraten für Diesel-Pkw seit mehreren Monaten. Nicht zu Unrecht fürchten die Halter von Dieselfahrzeugen das Fahrverbot. Umweltschutzverbände haben Klagen auf Durchsetzung des Fahrverbotes in 45 Metropolenregionen angekündigt. Fahrer von Diesel-Pkw fürchten, bald nicht mehr in die Innenstädte fahren zu können.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Für weitere Informationen zum Dieselskandal rufen Sie an unter 030 885 9770 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.