Euro Concept Berlin-Motzen – Insolvenz! Schnell handeln!

Für die in Konstanz ansässige Euro Concept Berlin-Motzen Beteiligungsgesellschaft mbH wurde am 11. Juni 2019 durch Beschluss des Insolvenzgerichts Konstanz ein Insolvenzverfahren eröffnet. Das geschah am selben Tag auch für drei weitere Gesellschaften der Euro Concept Gruppe, und zwar für die Euroconcept Development GmbH, die Euro Concept CAR-EMOTION-CENTER Konstanz Beteiligungsgesellschaft mbH und die Euro Concept SeeRhein-Hotel Konstanz Beteiligungsgesellschaft mbH. Alle genannten Unternehmen sind Töchter der schweizerischen Euro Concept AG die bereits seit dem 8. April 2019 in Konkurs ist. Die Anleger müssen sich nun beeilen und dürfen dabei keine Fehler begehen.

Euro Concept Berlin-Motzen: Ambitioniertes Bauprojekt ist gescheitert

Die Gesellschaft hatte in Motzen, unweit des neuen Berliner Flughafens, ein Golf- und Wellness-Hotel geplant. Das Golf-Hotel “Mo’s Lodge” sollte ein Luxusresort, mit einem 4.000 Quadratmeter großen Spa- und Fitnessbereich werden. Insgesamt wurden, bei anderthalb Jahren Bauzeit, Investitionen über 14 Millionen Euro veranschlagt. Das war 2016. Doch wie schon bei anderen Projekten der Euro Concept AG wurde auch dieses nicht sehr weit gebracht.

Euro Concept Berlin-Motzen: “Bankenunabhängige Finanzierung”
So lautete die großmundige Versprechung des vorbestraften Direktors der Euro Concept AG Kurt Breit, als sie das Projekt beim Ortsbeirat und den Bürgern von Motzen vorstellten. Aus der kompletten Finanzierung mit Anlegergeldern ist wohl nun nichts geworden. Das ist schade für diejenigen die auf die Versprechungen der Euroconcept-Gruppe gehört haben und nun die Insolvenz selbiger zur Kenntnis nehmen mussten.

Euro Concept Berlin-Motzen: So wurden private Anleger gelockt

Diese konnten Unternehmensanleihen mit Wertpapierkennnummer (WKN) erwerben. Ihnen wurde eine Rendite von 5,25 bis sechs Prozent pro Jahr, sowie kontinuierliche Wertsteigerung durch zügige Projektentwicklung versprochen. Von einer dreijährigen Laufzeit mit jährlichen Zinsausschüttungen, war die Rede und einer Absicherung durch den Erwerb des Grundstücks, einer sogenannten Eigentümergrundschuld. Was das alles noch Wert ist, muss das Insolvenzverfahren zeigen.

Euro Concept Berlin-Motzen: Ansprüche müssen zügig geltend gemacht werden
Alle Anleger die Wertpapiere der Euro Concept Berlin-Motzen Beteiligungsgesellschaft mbH erworben haben, müssen nun umgehend ihre Ansprüche geltend machen. Möglicherweise ist die Insolvenzmasse zu klein, um daraus Ansprüche zu bedienen. In dem Fall sollte geprüft werden, inwieweit etwaige Vermittler der Geldanlage in Haftung genommen werden können.

Euro Concept Berlin-Motzen: Wurden die Anleger richtig beraten?
Diese Frage ist mit einem Nein zu beantworten, wenn Anlegern die Anlage als sicher angeboten wurde, ihnen die Risiken nicht oder nur unvollständig mitgeteilt wurden, oder es versäumt wurde, auf die Höhe der Provision hinzuweisen, die der Berater im Erfolgsfall einstreichen kann. Es gibt noch einige andere Ansätze um Geld zurückzufordern, aber alle bedürfen zunächst einer fachkundigen Prüfung.

Euro Concept Berlin-Motzen: Die nächsten Schritte
Auf keinen Fall einfach nur abwarten, sondern einen sachkundigen Anwalt zu Rate ziehen, um nach einer Prüfung des Falls, das weitere Vorgehen abzustimmen. Nur eine detaillierte Untersuchung der individuellen Umstände, ermöglicht ein optimales Vorgehen, um Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

Euro Concept Berlin-Motzen: Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1988
Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der Euro Concept Berlin-Motzen die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Bitte füllen Sie dazu den Fragebogen aus oder rufen Sie an, unter 030 885 97 70.