Euro Concept Development GmbH

Die in Konstanz ansässige Euro Concept Development GmbH bot interessierten Anlegern seit 28. Januar 2013 eine Beteiligung an ihrer Gesellschaft an. Hierbei fokussierte sich die Euro Concept Development in aller erster Linie auf die Vorbereitung, Planung und die Umsetzung von Bauprojekten. Darüber hinaus handelte die Euro Concept Development GmbH mit Baumaterialien sowie Baumaschinen. Da die Euro Concept AG im Allgemeinen sowie die Euro Concept Development im Besonderen in den letzten Monaten Schlagzeilen rund um die eigene Insolvenz machte, sind die Anleger nun besorgt. Gibt es eine Möglichkeit für die Investoren der Euro Concept Development, das investierte Geld zu retten?   

Euro Concept Development: Das wahr gewordene Insolvenzrisiko
Die Euro Concept Development schwächelt bereits seit geraumer Zeit. Nun sind die Anleihen der Anleger der Euro Concept Development gänzlich in Gefahr. Hierbei handelt es sich um Millionenbeträge. Doch wie konnte es soweit kommen? Nicht zuletzt die schwache Auftragslage, sowie falsches Wirtschaften der Muttergesellschaft Euro Concept AG waren ursächlich für die Talfahrt der Euro Concept Development.

Euro Concept Development: Die Insolvenz der Muttergesellschaft
Die Euro Concept Development ist eine der Tochtergesellschaften der Euro Concept AG. Als am 08. April 2019 öffentlich wurde, dass die Euro Concept AG insolvent ist, waren auch die Anleger der Euro Concept Development zu Recht beunruhigt. Tochtergesellschaft für Tochtergesellschaft rutschten ebenfalls in die Insolvenz ab - so auch die Euro Concept Development. Plötzlich wurde das allgegenwärtige Totalverlustrisiko des Immobilienfonds traurige Realität.

Euro Concept Development: Folgen der Insolvenz
Die Insolvenz der Euro Concept Development hat bereits jetzt Schäden in Millionenhöhe zum Vorschein gebracht. Schlussendlich werden die Schäden der Insolvenz der Euro Concept Development unmittelbar auf den Anleger umgewälzt. Diese müssen nun um das Geld fürchten, welches sie in die Euro Concept Development investiert haben.

Euro Concept Development: Konsultieren Sie einen Experten
Die Anleger der Euro Concept Development sind zu Recht enttäuscht und beunruhigt. Doch sie müssen nicht tatenlos zusehen, wie das in die Euro Concept Development geflossene Geld in der Insolvenzmasse verschwindet. Es gibt vielmehr unter gewissen Voraussetzungen rechtliche Schritte, die Sie mit der Unterstützung eines kompetenten juristischen Beistands einschlagen können.

Euro Concept Development: Aufklärungspflicht des Anlageberaters
In Deutschland gilt für Anlageberater eine allgemeine Pflicht zur Aufklärung des interessierten Anlegers. So muss der Anleger über die Risiken einer Investition bis hin zum Totalverlustrisiko aufgeklärt werden. Dies hätte auch bei einer Beratung bezüglich der Euro Concept Development stattfinden müssen. Wurde eine Aufklärung unterlassen, wird von einer Falschberatung gesprochen.

Euro Concept Development: Rechte der Anleger
Sollte ein Anleger der Euro Concept Development Opfer einer Falschberatung geworden sein, muss dies nicht tatenlos hingenommen werden. Es eröffnen sich vielmehr rechtliche Möglichkeiten für die betroffenen Anleger der Euro Concept Development. Zum einen kann gegen den entsprechenden Anlageberater ein Schadensersatzanspruch geltend gemacht werden. Darüber hinaus ist nach ständiger Rechtsprechung des BGH eine außerordentliche Kündigung der Beteiligung möglich.

Resch Rechtsanwälte:  Anlegerschutz seit 1986
Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern von Euro Concept Development die kostenlose Prüfung ihres Falles an und schätzen ein, ob eine solche Kündigung oder Schadensersatz möglich ist. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030- 8859770.