Infinus Future Business ++ Muss Gläubigerversammlung wiederholt werden?

 

Jetzt muss der Bundesgerichtshof entscheiden, ob die Wahl des gemeinsamen Vertreters in der Gläubigerversammlung der Future Business bestand hat. Rechtsanwalt Christian Glöckner hatte sich gut positionieren lassen. Bereits mit der Einladung zur Gläubigerversammlung bekamen die Anleger eine Vollmacht für Rechtsanwalt Glöckner, ohne dass klargestellt wurde, dass dieser selber als gemeinsamer Vertreter kandidierte. Die Klage gegen diese Vorgehensweise hatte Erfolg. Das Oberlandesgericht Dresden hat die Wahlen zum gemeinsamen Vertreter für ungültig erklärt.

 
Anleger warfen dem Insolvenzgericht Manipulation vor

Viele Anleger, die sich die weite Anreise zur Gläubigerversammlung am 14.05.2014 nach Dresden sparen wollten, gaben ahnungslos Rechtsanwalt Glöckner die Vollmacht, der mit den Stimmvollachten dieser Ahnungslosen  sich selber auf  den höchst lukrativen Posten des gemeinsamen Vertreters wählen wollte. Dieses war heiß diskutiertes Thema in der Gläubigerversammlung und wurde von Anlegern und deren Anwälten kritisiert. Dem Insolvenzgericht und dem Insolvenzverwalter wurde die Manipulation dieses Vorganges vorgeworfen. Die Wahl eines gemeinsamen Vertreters sei eine überflüssige und kostenträchtige Einrichtung. Jetzt hat das Oberlandesgericht Dresden die Wahlen zum gemeinsamen Vertreter für ungültig erklärt.

 
Insolvenzverwalter Kübler legt Revision beim Bundesgerichtshof ein

Der Insolvenzverwalter hat gegen die Entscheidung Revision eingelegt, so dass die Angelegenheit nunmehr vor dem Bundesgerichtshof verhandelt wird. Wenn der Bundesgerichtshof das Urteil des Oberlandesgerichts bestätigt, stellt sich die Frage, ob die Gläubigerversammlungen wiederholt werden müssen und ob die von Rechtsanwalt Glöckner als gemeinsamen Vertreter eingereichten Forderungsanmeldungen überhaupt wirksam sind. Gewiss ist, dass sich das Insolvenzverfahren auf unbestimmte Zeit verzögern wird.

Infinus Future Business ++ Muss Gläubigerversammlung wiederholt werden?
Infinus Future Business ++ Muss Gläubigerversammlung wiederholt werden?