Investirex – Anlegergeld systematisch unterschlagen

Die Investirex erzeugt den Eindruck, dass dem Anleger optimale Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden, um beim Online-Trading mit Differenzkontrakten (CFD), Aktien, Rohstoffen und Anleihen genauso schnelles wie sicheres Geld zu gewinnen. Alles bei Investirex ist Anlagebetrug. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Kein Cent ist investiert worden. Nichts wird bei der Investirex gehandelt. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist trügerisch. Haben Sie die gleichen Erfahrungen gemacht? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Was können Anleger tun, die von der Investirex betrogen worden sind?

 

Investirex: Fragwürdige und unseriöse Zusagen
Was wird den ahnungslosen Anlegern auf investirex.com da vorgesetzt? “Der konsequente Fokus von Investirex auf Innovation, erstklassige Benutzerfreundlichkeit und ein breites Angebot sind die Schlüsselemente für die zunehmende Aktivität aktiver Kunden auf der Handelsplattform. Der kontinuierliche Fokus auf Innovation ermöglicht es Investirex, weiterhin zu den Ersten auf dem Markt zu gehören, die neue Instrumente auf den Markt zu bringen, die von den Kunden gewünscht werden, wie zum Beispiel hochkarätige, neu notierte Aktien.” Das ist nur ein kleines Beispiel der übertriebenen Angaben, die Neugierige auf der Webseite von Investirex finden. Keine einzige dieser hehren Beteuerungen von Investirex wurde eingehalten. Enttäuschenderweise sorgen die zweifelhaften Geschäftspraktiken eher für enttäuschte Anleger und schlechte Erfahrungen!

Investirex: Erfahrungen anderer Anleger
Die Reviews der Trader lassen nichts Gutes ahnen. Sie berichten von allesamt von Schwierigkeiten, sobald sie Geld von ihrem Konto bei Investirex abheben wollen. Die Konten werden blockiert. Die Anleger werden zunächst hingehalten. Da ist die Rede von Verdacht auf Geldwäsche oder Steuerhinterziehung. Dann gehen die Betrüger von Investirex dazu über, vorab eine angebliche Einzahlung der geschuldeten Steuern zu veranlassen. Weigert sich der Trader, wird er blockiert und sein Konto gelöscht.

Investirex: Wer steckt dahinter?
Fast allen Anlegern wird es recht schwerfallen, auf diese Frage zu antworten, weil die Investirex-Macher alles tun, um die wahren Verhältnisse zu verschleiern. Das ist tatsächlich nichts Ungewöhnliches, denn die Täter betreiben zumeist mehrere dieser Webseiten mit dem gleichen betrügerischen Geschäftsmodell. Solche werden ununterbrochen produziert, schnell ins Netz gebracht und ebenso zügig abgeschaltet, zudem wird häufig die Top-Level-Domain verändert, um Finanzaufsichten und Strafverfolgungsbehörden zu verwirren.

Aber wer betreibt Investirex?
Auf der Webseite investirex.com ist dazu nichts Verwertbares zu finden. Wenigstens wird der Betreiber Castan Holdings LTD mit einem angeblichen Firmensitz auf der Karibikinsel Dominica angegeben, unter dieser sind die Macher von Investirex freilich nicht anzutreffen, schließlich handelt es sich im besten Fall um eine Briefkastenfirma. Registriert wurde diese Domain investirex.com erst am 07.03.2022 bei NameCheap, Inc. Außerdem findet sich dort auch die übliche Support-E-Mail-Adresse [email protected] und die britische Telefonnummer +44-204-579-1261.

 

Investirex: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug läuft unverkennbar nach dem berühmt-berüchtigten Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, erleben schnell, wie sich dieser Betrag vermehrt, so, dass sie bereit sind, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Konflikte tun sich auf, wenn Anleger ihr Geld ausgezahlt haben wollen, denn dann müssen vorgeschobenerweise erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder sonst was gezahlt werden. Viel zu langsam wird vielen Anlegern bewusst, dass sie einem Anlagebetrug aufgesessen sind und nie die Absicht bestand, das Geld wieder auszuzahlen.

Investirex: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Viele betrogene Anleger fragen sich, was tun bei Anlagebetrug, weil eine Strafanzeige wenig Sinn ergibt, da Strafanzeigen vor allem der Strafverfolgung und nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dienen. Welche Art von Hilfe kann man bei Anlagebetrugsfällen nutzen und wie erhalten geschädigte Anleger ihr Geld wieder? Der auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt muss wissen, wie man die Spur des Geldes verfolgen kann, denn wie sagte man früher, Geld ist nicht weg, sondern leider woanders. Heutzutage kann man das ergänzen: Es ist kompliziert, aber mit den geeigneten Werkzeugen ist es möglich, Geld regelmäßig digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.

 

Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Investirex geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

23.11.2022


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch