Juicy Holdings B.V. – Erfahrungen: Juicy Fields ist riesiger Anlagebetrug

Die Juicy Holdings gibt vor, dass Anlegern ausgezeichnete Bedingungen geboten werden, um mit Trading sowohl schnelles als auch sicheres Geld zu machen. Alles bei Juicy Holdings ist Anlagebetrug. Kein Cent ist investiert worden. Nichts wird bei der Juicy Holdings gehandelt. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist fake. Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Was können Anleger tun, die von der Juicy Holdings betrogen worden sind? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück?

 

Juicy Holdings B.V.: Versprechen auf juicyholdings.com sind haltlos und unseriös!
Was wird den ahnungslosen Anlegern auf juicyholdings.com da aufgetischt? “Containermodule - Juicy Holdings B.V. entwirft, produziert und installiert seit fast zehn Jahren komplette Containermodule und technische Lösungen für den Cannabisanbau. Unser Ausgangspunkt war Amsterdam, vor allem weil unsere Gewächshäuser die am besten ausgestatteten und geeignetsten für den Cannabisanbau in der Region waren. Dies ermöglichte es uns, unsere Systeme zu verbessern und an diese außergewöhnliche Kultur anzupassen sowie neue Systeme zu entwickeln und auf dem Feld zu testen. Heute arbeiten wir dort und in vielen anderen Ländern, mit natürlichen und bereits in Produktion befindlichen Cannabisprojekten in Europa, Südamerika und Südafrika, die unsere Erfahrung und unser Know-how im Cannabisanbau unter Beweis stellen.“ Dies ist nur eine Probe der unglaubwürdigen Zusagen, die Interessierte auf der Webseite von Juicy Holdings finden. Die Idee mit Containermodulen ist nicht neu, hat sich aber bei allen Versuchen der Marktführer als zu ineffizient erwiesen.

Juicy Holdings B.V.: Wer betreibt das Projekt?
Auf der Website von Juicy Holdings ist dazu nichts Verwertbares zu finden. Klar wird die Gesellschaft Juicy Holdings B.V. mit der Geschäftsanschrift Rokin 92-96, 1012 KZ Amsterdam in den Niederlanden angegeben, unter dieser sind die Hintermänner von Juicy Holdings letztlich nicht anzutreffen. Registriert wurde diese Firma im Jahr 2021. Außerdem findet sich auf der Webseite von Juicy Holdings noch die obligatorische Support-E-Mailadresse und die niederländische Telefonnummer +31629150651. Welche Rolle die in der Schweiz ansässige Juicy Fields AG in dem Firmenkonstrukt spielt, ist im Moment noch offen.

Juicy Holdings B.V.: Wer steckt dahinter?
Vielen Anlegern wird es sicher schwerfallen, diese Frage zu beantworten, da die Juicy Holdings-Macher viel dafür tun, die wahren Verhältnisse zu verschleiern. Das ist freilich nicht ungewöhnlich. Im Fall von Juicy Holdings geschah das wohl nicht zuletzt, um die Finanzaufsichts- und Strafverfolgungsbehörden zu täuschen. Doch nicht nur diese. War das Unternehmen Juicy Grow GmbH im Jahr 2020 zunächst unter einer Adresse auf dem Berliner Kurfürstendamm eingetragen, wechselte das Unternehmen den Geschäftssitz in die Niederlande. Wohl auch um nicht zu der mageren Bilanz, von gerade mal 316.786,44 Euro, Stellung nehmen zu müssen. Fakt ist, dass der US-Bürger Alan Glanse Geschäftsführer war und Anfang des Jahres 2022 vom Südafrikaner Willem van der Merwe abgelöst wurde. Letzterer ist im Juli 2022 zurückgetreten. Daneben gibt es zahlreich Spekulationen über die wahren Hintermänner. Mal ist von einer deutschen Adelsfamilie die Rede, während an anderer Stelle von einer Gruppe Männern mit russischen Pässen berichtet wird. 

Juicy Holdings B.V.: Warnungen der Finanzaufsichtsbehörden
Für die Geschäfte mit deutschen Anlegern hätte es einer Genehmigung der BaFin bedurft. Selbst nachdem die BaFin diese Geschäfte untersagte, gingen die virtuellen Investitionen in Hanfpflanzen ohne Unterlass weiter. Am 30.03.2022 veröffentlichte die BaFin eine erste Warnung, weil die Juicy Holdings B.V. den potentiellen Anlegern keinen gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsprospekt bereitstellte. Am 03.06.2022 untersagte die BaFin Juicy Holdings endgültig den Verkauf von Vermögensanlagen in Deutschland.

Juicy Holdings B.V.: Vorsätzlicher Betrug
Inzwischen wird klar, dass es sich bei Juicy Holdings um einen vorsätzlichen Anlagebetrug handelt. Branchenkenner warnten von Anfang an, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht. Die Bilder von den Farmen zeigten zwar den Anbau von Cannabis, aber weder die Anbaumethode, noch die Erntequalität und erst recht nicht die Weiterverarbeitung erfüllte auch nur die Mindeststandards für medizinische Produkte. Umso absurder waren die zugleich verkündeten Erlöse aus dem Verkauf. Diese lagen um die Hälfte höher, als die der Marktführer, welche im Übrigen, zig Millionen in den Aufbau von geschlossenen Gewächshäusern und zertifizierten Anlagen zur Weiterverarbeitung investieren mussten. So etwas konnte Juicy Holdings zu keinem Zeitpunkt nachweisen.
 

 

Juicy Holdings B.V.: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug läuft unverkennbar nach dem altbekannten Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, sind beeindruckt, wie schnell sich dieser Betrag vermehrt und sind darum bereit, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Scherereien starten, jedes Mal wenn ein Anleger sein Geld ausgezahlt haben möchte, denn nun müssen fadenscheinigerweise erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder was auch immer gezahlt werden. Die meisten Anleger merken leider viel zu verzögert, dass sie Anlagebetrügern aufgesessen sind, die nie die Absicht hatten, das Geld wieder auszuzahlen.

Juicy Holdings B.V.: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug
Was bei Anlagebetrug tun, fragen sich viele betroffene Anleger, da doch eine Strafanzeige kaum Sinn ergibt, weil ja Strafanzeigen vor allem der Strafverfolgung, jedoch nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dienen. Auf welche Art Hilfe kann man bei Anlagebetrugsfällen hoffen und wie bekommen betroffene Anleger ihr Geld zurück? Ein auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt muss wissen, wie er den Spuren des Geldes folgen kann, denn wie sagte man früher, Geld ist nicht weg, sondern woanders. Jetzt lässt sich ergänzen: Es ist kompliziert, doch mit den geeigneten Werkzeugen ist es möglich, Geld systematisch digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.
 


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch