KESF Pami - Amerikanische Muttergesellschaft des PIC

Registriert ist die KESF Pami in Beaverton, einem Vorort von Portland der Bundeshauptstadt Oregons. Ist die Wahl des Standorts der KESF Pami nur zufällig gewählt worden? Nein, eher nicht. Denn in einschlägigen Kreisen ist bekannt, dass Oregon ausländischen Geschäftsleuten, die in den Vereinigten Staaten eine Gesellschaft wie die KESF Pami gründen wollen, einen besonders hohen Grad an Verschwiegenheit und Anonymität gewährt Die Gründung der KESF Pami war dort mit einem Kapitaleinsatz von unter 1.000,00 Dollar möglich. In Deutschland müssten hierfür mindestens 25.000,00 Euro Grundkapital eingezahlt werden. Für geschädigte Anleger der KESF Pami ist schnelles Handeln das Gebot der Stunde.

KESF Pami - Der entscheidende Vorteil

Der für Claus Clemens wichtigste Vorteil mit der Gründung der KESF Pami ist jedoch folgender. Die Zahl der vorhandenen Aktien der KESF Pami und deren Nennwert kann quasi nach Belieben festgelegt werden und muss nicht tatsächlich einbezahlt werden! Somit war es für ihn ein Leichtes für die KESF Pami ein Stammkapital von 50.000.000,00 Dollar einzutragen, wohlwissend, dass die beworbenen Anleger, nicht wissen, wie leicht es in den Vereinigten Staaten ist, eine vermögend erscheinende Kapitalgesellschaft wie die KESF Pami zu gründen. Dienstleister in den Vereinigten Staaten organisieren für Gesellschaften wie die KESF Pami sogar Agenten, die als Strohmänner eingesetzt werden können, um das Unternehmen in den USA zu vertreten. Im Falle der KESF Pami handelte es sich um die Strohfrau Cathy L. Halverson.

KESF Pami - Was heißt das eigentlich?
Das KESF in KESF Pami steht für Kapital, Einlagen, Sicherungs, Fonds und soll wohl Assoziationen zu den in der Europäischen Union gesetzlich vorgeschriebenen Einlagensicherungsfonds zum Schutz von Bankguthaben wecken. Das Pami im KESF Pami steht wiederum für Private Asset Management Incorporation und man kann sich des Eindrucks nur schwer erwehren, dass damit die kalifornische Private Asset Management Incorporation, eine seit 1993 bestehende Vermögensverwaltung geklont werden sollte.

KESF Pami - Weiterer Verwendungszweck
Da es einem normalen Investmentclub, wie den PIC, in der Europäischen Union nicht so einfach erlaubt ist, Finanzprodukte zu vertreiben und Anlegergelder zu einzusammeln und die mit der Aufsicht betrauten Behörden Deutschlands, Österreichs und Schwedens frühzeitig vor dessen Aktivitäten warnten, musste eine Lösung her, oder zumindest eine Scheinlösung, wie sie die KESF Pami darstellt. Mit der amerikanischen KESF Pami konnte man den Anlegern vorgaukeln, dass die europäischen Behörden gar nicht zuständig seien. Das war und ist natürlich Blödsinn, aber es verfing, wie man an den “Erfolgen” der Tochtergesellschaft der KESF Pami sehen konnte.

KESF Pami - Legendenbildung
Claus Clemens behauptete ganz dreist, dass die KESF Pami schon im Jahre 2008 gegründet worden sei und mit Sicherungsprämien seiner Kunden Geld verdient hätte. Spannend ist auch seine Behauptung, hinter der KESF Pami stünden hochrangige und einflußreiche Persönlichkeiten aus aller Herren Länder, mit denen er seit Anfang der neunziger Jahre über eine Wirtschaftsloge in Verbindung stünde. Da stapelt der gelernte, ehemalige Altenpfleger aber ganz schön hoch, um seiner KESF Pami, eigentlich nur ein Hauch von Nichts, historische Substanz zu verleihen.

KESF Pami - Wie bekommt man sei Geld zurück?
Sollten Sie sich an einem Ableger des KESF Pami beteiligt haben, sollten Sie nun zügig handeln um ihre Ansprüche gegenüber des KESF Pami oder seines Ablegers PCI geltend zu machen. Holen Sie sich dafür sachverständigen, juristischen Rat ein. Bleiben Sie mit anderen Opfern der KESF Pami in Verbindung, indem Sie sich mit diesen zu einer Interessengemeinschaft zusammenschließen. Lassen Sie keine unnötige Zeit verstreichen und werden Sie noch heute gegen die KESF Pami aktiv.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie Anleger des Pension Investment Clubs, des Pension International Clubs, oder der KESF Pami sind und wissen möchten, wie Sie Ihr Geld zurückerhalten können, rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung.