Ltd-Fx – Erfahrungen: Anlagebetrüger zahlen nicht aus

Die Ltd-Fx gibt vor, dass Anlegern allerbeste Bedingungen gewährt werden, um beim Online-Trading sowohl schnelles als auch sicheres Geld einzunehmen. Alles bei Ltd-Fx ist Anlagebetrug. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Kein Cent ist investiert worden. Nichts wird bei der Ltd-Fx gehandelt. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist fake. Haben Sie die gleichen Erfahrungen gemacht? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? Was können Anleger tun, die von der Ltd-Fx betrogen worden sind? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück?

 

Ltd-Fx: Versprechen auf der Webseite sind durchsichtig und unseriös
Was müssen die verblüfften Anleger auf ltd-fx.com rezipieren? „Ihr finanzielles Wachstum ist unser Erfolg. ... Tausende von Handelswerten – Ein erweitertes Angebot an Handelswerten, einschließlich Fiat-Währungen, Rohstoffen, Aktien, Indizes und digitalen Währungen.“ Das ist nur ein kleiner Teil der fragwürdigen Beteuerungen, die Interessierte auf der Webseite von Ltd-Fx finden. Nicht eines dieser vollmundigen Versprechen von Ltd-Fx wurde gehalten. Bedauerlicherweise sorgt das bedenkliche Geschäftsgebaren eher für unglückliche Anleger und schlechte Erfahrungen!

Ltd-Fx: Domain-Eintrag wird versteckt!
Natürlich wollen die Anlagebetrüger nicht, dass man sie leicht aufspüren kann. Deshalb hat die Webseite kein Impressum mit den vollständigen Angaben und einer Anschrift der Betreiber der Webseite. Auch die Domaindaten der Webseite ltd-fx.com enthalten keinen Hinweis, wer die Seite einst angemeldet hat, sondern nur, dass die Registrierung am 02.06.2022 bei OwnRegistrar, Inc. erfolgte und sich die wirklichen Domaininhaber – ganz erwartungsgemäß – hinter einem Anonymisierungsdienst verstecken.

Ltd-Fx: Wer steckt dahinter?
Anleger werden diese Frage nicht beantworten können. Die Anlagebetrüger verschleiern ihre Identität perfekt – fast. Dies ist normal, denn sie betreiben regelmäßig verschiedene Webseiten, auf denen sie ihr betrügerisches Geschäftsmodell anbieten. Im Zuge unserer Recherchen fiel uns beispielsweise noch die Plattform Grahamprime (grahamprime.com) auf, die bereits 2019 registriert wurde, ebenfalls anonymisiert, und die unseren Erkenntnissen nach derselben, perfiden Feder wie Ltd-Fx entsprang.

Ltd-Fx: Wer ist der Betreiber?
Auf der Website von Ltd-Fx gibt es dazu nur spärliche Angaben. Neben der obligatorischen Support-E-Mail-Adresse werden dem potenziellen Anlage-Interessenten noch die Telefonnummern +16474272415 mit kanadischer Ländervorwahl und die +442033197368 mit britischer Ländervorwahl aufgeführt, was aber keinerlei Rückschlüsse auf die Betreiber der Plattform zulässt. Auch werden einem zwei Anschriften aus den oben genannten Ländern dargeboten, 1. 95 Wellington St W, Toronto ON M5K 1A1 in Kanada, 2. 146 Leadenhall St, London EC3V 4QT im Vereinigten Königreich. Zwei wohlklingende Anschriften, doch leider sucht man an beiden Standorten vergebens nach einem Unternehmen namens Ltd-Fx. Im Kleingedruckten, genauer gesagt unter dem Punkt „Terms and Conditions“ findet man noch einen Verweis auf die vorgebliche Betreiberfirma von Ltd-Fx, eine Firma namens Pine Consulting Ltd, diese soll ihren Sitz auf einer Insel namens Ajeltake haben: Trust Company Complex, Ajeltake Road, Ajeltake Island, Majuro, MH96960.

Ltd-Fx: Standort Marshall-Inseln?
Diese Anschrift kann man bei der Suche nach den tatsächlichen Plattformbetreibern getrost vernachlässigen, denn dort wird man diese mit Sicherheit nicht antreffen. Ajeltake ist ein Ort des Majuro Atolls im Pazifischen Ozean und hat weit unter 2.000 Einwohner. Klingt eher nach einer exotischen Trauminsel als nach dem passenden Ort für ein Broker-Imperium à la Ltd-Fx, oder? Und so ist es auch. Wenn überhaupt, dann fungiert dieser Ort als Briefkastenfirma. Zumal die benannte Anschrift immer wieder im Zusammenhang mit betrügerischen Plattformen und sogar mit den Panama-Papers auftaucht, kein gutes Zeichen! 

Ltd-Fx: Grenzüberschreitende Recherchen
Die weltweite Suche nach der Ltd-Fx in den einschlägigen Registern führt zu keinem Ergebnis. Die Ltd-Fx ist ein Phantasieprodukt. Und auch, wenn die vorgebliche Betreiberfirma Pine Consulting Ltd. im Firmenregister der Marshall-Inseln, Registernummer 88546, tatsächlich zu finden ist, so heißt das im hiesigen Fall leider gar nichts, denn die Firma wurde laut genau eben diesem Register bereits im Jahr 2020 annulliert. Bei der vorgetäuschten Legalität der Betreiberfirma handelt es sich somit um nichts weiter als heiße Luft. Aber mit unseren Recherche-Werkzeugen ist es unserem Investigations-Team gelungen, die Fährte zu den Anlagebetrügern aufzunehmen. Es bleibt bloß eine Frage der Zeit, bis auch die regulatorischen Institutionen – es sei hier exemplarisch die BaFin genannt – auf Ltd-Fx aufmerksam werden und vor ihren strafwürdigen Aktivitäten warnen werden.
 

 

Ltd-Fx: Schema des Anlagebetruges 
Der Anlagebetrug spielt sich gewöhnlich nach dem wiederkehrenden Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, sind beeindruckt, wie schnell sich dieser Betrag vermehrt, so, dass sie bereit sind, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Konflikte tauchen auf, jedes Mal wenn Anleger ihr Geld ausgezahlt haben wollen, denn nun müssen vorgeschobenerweise auf einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder was auch immer gezahlt werden. Viele Anleger erkennen viel zu verzögert, dass sie einem Anlagebetrug aufgesessen sind und nie die Absicht bestand, das Geld wieder auszuzahlen.

Ltd-Fx: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Was bei Anlagebetrug tun, fragen sich viele verzweifelte Anleger, da eine Strafanzeige kaum Sinn ergibt, weil ja Strafanzeigen vor allem der Strafverfolgung, jedoch nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dienen. Welche Art von Hilfe gibt es bei Anlagebetrugsfällen und wie kriegen betroffene Anleger ihr Geld wieder? Ein auf Anlagebetrug spezialisierter Anwalt weiß, wie er die Spur des Geldes verfolgt, denn wie hieß es früher, Geld ist nie weg, sondern leider woanders. In der Gegenwart kann man ergänzen: Es ist anspruchsvoll, doch mit den geeigneten Werkzeugen ist es möglich, Geld regelmäßig digital zu verfolgen – selbst wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger transferiert wurde.
 

 

RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Ltd.-Fx geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose EinschätzungIhres Falles.

31.08.2022

Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch