MABA FinTech GmbH – BaFin ordnete die Rückabwicklung aller Geschäfte an

Befragt man einen Anwalt zum Thema Anlagebetrug in Deutschland wird er den geografischen Schwerpunkt wohl in Frankfurt am Main verorten und, je nach Definition, den Bereich von Bitcoin und den vielen anderen Kryptowährungen nennen, weil dieser Bereich bei den Tätern, trotz der drohenden Strafen überaus beliebt ist. Hier geht es um eine eigentlich simple Anlage bei der MABA FinTech GmbH. Es handelte sich bei dem Angebot von MABA FinTech GmbH um ein Einlagengeschäft, bei dem den Anlegern 5,25 Prozent Zinsen garantiert wurden. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ordnete jedoch die Rückabwicklung an, weil der MABA FinTech GmbH die Genehmigung fehlte. Wir zeigen, wie Sie Ihre Ansprüche gegen die MABA FinTech GmbH erfolgreich geltend machen.

 

MABA FinTech GmbH: Der Handelsregistereintrag
Die MABA FinTech GmbH mit Sitz am Elisabethplatz 1 in 80796 München wurde am 23. August gegründet und am 10. September ins Handelsgesetzbuch eingetragen. In diesem Eintrag erklärte die MABA FinTech GmbH ausdrücklich “Geschäfte, die einer Erlaubnis der BaFin oder einer anderen Aufsichtsbehörde bedürfen, werden nicht getätigt.” Vielmehr wolle die MABA FinTech GmbH Online-Kundenkonten in Verbindung mit internen Datenbanken zu Verwaltungszwecken bereitstellen.

MABA FinTech GmbH: Heikles Umfeld
Die MABA FinTech GmbH gehörte zum Umfeld der EMIRAT AG, die sich unter anderem für die Gründung der Secret Investment Ltd. verantwortlich zeichnete. Diese hatte ebenso wie die MABA FinTech GmbH ein sogenanntes Sparbuch 2.0 mit einer garantierten Rendite von 5,25 Prozent angeboten. Auch dieser Gesellschaft wurde letztendlich, genau wie die MABA FinTech GmbH, von der BaFin untersagt, das Einlagengeschäft fortzusetzen und alle bereits getätigten Geschäfte rückabzuwickeln.

MABA FinTech GmbH: Die EMIRAT AG
Die EMIRAT AG wurde 2004 gegründet und versichert seitdem Gewinnspiele und Jackpots von Online-Lotterien und anderen Firmen. Zum Kundenstamm gehören der 1. FC Köln, Coca-Cola, Ferrero, die HypoVereinsbank, Lottoland und TUI. Das Unternehmen hat sich gut entwickelt, doch die erzielten Gewinne wurden von der EMIRAT Gastro GmbH, die in München ein Steakhouse betreibt wieder aufgebraucht.

MABA FinTech GmbH: Ein Geldbeschaffungsunternehmen
Doch dann hatte der Geschäftsführer der beiden Emirat-Gesellschaften, Ralph Clemens Martin, eine Idee. Die defizitäre GmbH gründete die Emirat Handling & Fulfillment Beteiligungs GmbH & Co. KG und um schnell Geld einsammeln zu können wurde die Secret Investment Ltd. sowie die MABA FinTech GmbH gegründet. Beide versprachen einen garantierten Festzins von 5,25 Prozent.

 

 

MABA FinTech GmbH: BaFin schreitet ein
Schon am 17. Januar und 8. Februar 2019 wies die BaFin zwei Kreditinstitute an keine Einzahlungen auf den für die MABA FinTech GmbH geführten Konten mehr gutzuschreiben. Außerdem wurde der MABA FinTech GmbH am 11. Februar aufgegeben, das Einlagengeschäft abzuwickeln und die bis dahin eingenommenen Gelder an die Geber zurückzuerstatten. Nur einen Tag später ordnete die BaFin selbiges für die Secret Investment Ltd. an.

MABA FinTech GmbH: Wie bekommen die Anleger Ihr Geld zurück?
Wenn Sie bei der MABA FinTech GmbH Geld angelegt haben und Sie bei der Wiederbeschaffung Ihres Geldes nicht wirklich weitergekommen sind, sollten Sie jetzt aktiv werden. Alle von Geschädigten Händler sollten sich das Wissen unserer Experten zunutze machen. Diese kennen unkonventionelle Möglichkeiten, den Weg der Gelder bei grenzüberschreitenden Anlagebetrug zu verfolgen.

MABA FinTech GmbH: Die nächsten Schritte
Betroffene sollten zunächst einen Fachanwalt aufsuchen, um prüfen zu lassen, welche Handlungsmöglichkeiten gegenüber MABA FinTech GmbH und deren Initiatoren zielführend sind. Verschaffen Sie sich Gewissheit darüber, ob und welche Möglichkeiten auf Rückführung der Gelder von MABA FinTech GmbH bestehen und wie dies erfolgreich umgesetzt werden kann.

 

 

MABA FinTech GmbH: Resch Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Resch Rechtsanwälte bietet den durch Anlagebetrug geschädigten Händlern, die auf MABA FinTech GmbH um Ihr Geld gebracht wurden, die  kostenlose Einschätzung ihres Falles an. Bitte füllen Sie dazu den Fragebogen aus oder rufen Sie an, unter +49 30 885 97 70.

 

Imagefilm