Mint by Flagstone UK – Achtung: Identitätsmissbrauch!

Die Mint by Flagstone UK erzeugt den Eindruck, dass Anlegern ausgezeichnete Möglichkeiten geboten werden, um mit klassischen Geldanlagen sicheres Geld zu erwirtschaften. Alles bei Mint by Flagstone UK ist Anlagebetrug. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist Täuschung. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Kein Cent ist investiert worden. Nichts wird auf auf der Webseite mint-im.de gehandelt. Haben Sie vergleichbare Erfahrungen gemacht? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Was können Anleger tun, die von der Mint by Flagstone UK betrogen worden sind? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?


Mint by Flagstone UK: Große Versprechen auf mint-im.de
Die Anleger wurden mit fragwürdigen Versprechen auf die Webseite mint-im.de gelockt. Aber alles wirkte sehr überzeugend. Der ahnungslose Anleger war kaum in der Lage zu erkennen, dass nichts echt war. Ihm wurde ein Theaterstück vorgespielt. Kein Cent von seinem Geld wurde investiert. Alles landete gleich in den Taschen der Anlagebetrüger. Es wurde nicht gewinnbringend angelegt. Alles nur Schein, kein Sein. Und deshalb bekommt der Anleger sein Geld auch nicht ausbezahlt. Die spannende Frage ist, wer steckt hinter diesem Anlagebetrug?

Mint by Flagstone UK: Domain-Eintrag wird versteckt!
Natürlich wollen die Anlagebetrüger nicht, dass man sie leicht aufspüren kann. Deshalb hatte die Webseite kein aussagekräftiges Impressum mit den vollständigen Angaben und einer Anschrift der Betreiber der Webseite. Auch die Domaindaten der Webseite mint-im.de enthalten keinen Hinweis, wer die Seite einst angemeldet hat. Die Macher der Plattform verstecken sich im Gewand der Anonymität.

Mint by Flagstone UK: Wer steckt dahinter?
Anleger werden diese Frage nicht beantworten können. Die Anlagebetrüger verschleiern ihre Identität perfekt – fast. Dies ist normal, denn sie betreiben regelmäßig verschiedene Webseiten, auf denen sie ihr betrügerisches Geschäftsmodell anbieten. Und wer ist der Betreiber? Auf der Website von Mint by Flagstone UK gab es dazu nur spärliche Angaben. Neben der obligatorischen Support-E-Mail-Adresse wurde dem potenziellen Anlage-Interessenten noch die Kontakt-Telefonnummer +493022043680 dargeboten, was aber keine Rückschlüsse auf die Betreiber der Plattform zulässt. Auch die auf den ersten Blick dazu passende mondäne Anschrift Unter den Linden 24 in Berlin-Mitte ist nichts als heiße Luft, sie führt uns nicht zu den Machern von Mint by Flagstone UK. Ein solches Unternehmen findet man dort nicht vor, keine Spur davon.
 


Mint by Flagstone UK: Internationale Recherchen
Die weltweite Suche nach der Mint by Flagstone UK in den einschlägigen Registern führt zu keinem Ergebnis. Die Mint by Flagstone UK ist ein Phantasieprodukt. Kein Produkt einer kreativen Feder ist hingegen die Firma Flagstone Group Limited (flagstoneim.com). Diese gibt es tatsächlich im Vereinigten Königreich und sie ist auch im dortigen Handelsregister unter der Nummer 08528880 zu finden.

Mint by Flagstone UK: Dreistes Kloning
Die Flagstone Group Limited ist schlichtweg Opfer eines kriminellen Klonaktes geworden. Und so ist auch nicht verwunderlich, dass Andrew Thatcher, Co-Founder und Executive Director, sowie Simon Merchant, seines Zeichens Co-Founder und CEO der Flagstone Group Limited, nichts mit den auf Abzocke ausgelegten Machenschaften der vorgeblichen Mint by Flagstone UK zu tun haben. Ihre Namen wurden missbräuchlich verwendet, es handelt sich um dreisten Identitätsdiebstahl, ein Phänomen, das wir immer wieder im Rahmen unserer Ermittlungen antreffen. Dies tut unserer Arbeit aber keinen Abbruch. Denn: Wir kennen die Betrüger-Bande, die sich hinter diesem Konstrukt verbirgt, ganz genau. Es gibt eine Vielzahl von Plattformen, Klonen und andere Betrugs-Schemata, die wir im Zuge unserer internen Ermittlungen auf ebendiese Bande zurückführen konnten. So ist es auch im Falle der vermeintlichen Mint by Flagstone UK. Mit unseren Recherche-Werkzeugen ist es unserem Investigations-Team gelungen, die Fährte zu den Anlagebetrügern aufzunehmen.

Mint by Flagstone UK: Warnungen der Aufsichtsbehörden
Es ist wenig überraschend, dass Mint by Flagstone UK mit ihrem Geschäftsgebaren und dem fragwürdigen Auftreten bereits ins Visier der FCA (Financial Conduct Authority) des Vereinigten Königreichs geraten ist. So gab diese am 14.06.2022 folgende Warnung heraus: „Mint by Flagstone (Klon eines von der FCA zugelassenen Unternehmens)
Betrüger nutzen die Daten von Firmen, die von uns zugelassen sind, um Menschen davon zu überzeugen, dass sie für eine echte, zugelassene Firma arbeiten. Erfahren Sie mehr über diese "Klonfirma". Details zu Klonfirmen - Betrüger verwenden oder geben die folgenden Details als Teil ihrer Taktik an, um Menschen im Vereinigten Königreich zu betrügen:
●    Mint by Flagstone (Klon einer von der FCA zugelassenen Firma),
●    Adresse: Unter den Linden 24, 10117, Berlin, DEUTSCHLAND,
●    Telefon: +493022043680,
●    E-Mail: [email protected]
●    Website:

Angaben zur von der FCA zugelassenen Firma
“Das von der FCA zugelassene Unternehmen, für das die Betrüger angeblich arbeiten, steht in keiner Verbindung zu dem "Klonunternehmen". Sie ist befugt, im Vereinigten Königreich Dienstleistungen oder Produkte anzubieten, zu fördern oder zu verkaufen, und ihre korrekten Angaben lauten:
●    Firmenname: Flagstone Investment Management Ltd
●    Referenznummer der Firma: 605504
●    Anschrift: 1. Stock, 26-27 Oxendon Street, Clareville House, London, SW1Y 4EL, VEREINIGTES KÖNIGREICH
●    Telefon: +4402037458130
●    E-Mail: [email protected]…“

Es bleibt bloß eine Frage der Zeit, bis auch weitere regulatorische Institutionen auf Mint by Flagstone UK aufmerksam werden und vor ihren strafwürdigen Aktivitäten warnen werden.

Mint by Flagstone UK: Kriminelle Geschäftspraktiken!
Der Anlagebetrug bei vermeintlichen Festgeldanlagen läuft regelmäßig nach dem gleichen Schema ab. Anleger steigen mit einer relativ kleinen Summe als Festgeldanlage ein. Angesichts der guten Zinsen und der vermeintlichen Sicherheiten nehmen viele dankbar die Chancen wahr, noch mal die Festgeldeinlage zu erhöhen. Zu spät bemerkten die meisten Anleger, dass alles Schwindel war. Die einstige Seite ist irgendwann nicht mehr erreichbar. Es gibt keine Festgeldanlage. Alles war Lug und Trug. Aber wie geht es weiter?

Mint by Flagstone UK: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug spielt sich ständig nach dem üblichen Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, sind beeindruckt, wie schnell sich dieser Betrag vermehrt, so, dass sie bereit sind, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Konflikte nehmen ihren Anfang, sofort wenn ein Anleger sein Geld ausgezahlt haben möchte, denn dann müssen fadenscheinigerweise erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder was auch immer gezahlt werden. Die meisten Anleger erkennen leider erst mit Verspätung, dass sie Anlagebetrügern aufgesessen sind, die nie die Absicht hatten, das Geld wieder auszuzahlen.

Mint by Flagstone UK: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Viele betroffene Anleger fragen sich, wie bei Anlagebetrug zu handeln sei, weil eine Strafanzeige wenig Sinn ergibt, da Strafanzeigen vor allem der Strafverfolgung und nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dienen. Welche Art von Hilfe ist bei Anlagebetrug verfügbar und wie erhalten betrogene Anleger ihr Geld wieder? Ein auf Anlagebetrug spezialisierter Anwalt weiß, wie er der Spur des Geldes folgen kann, denn wie man früher sagte, Geld ist nicht weg, sondern leider woanders. Nun lässt sich ergänzen: Es ist nicht einfach, doch mit den richtigen Werkzeugen ist es möglich, Geld regelmäßig digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.
 


Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Mint by Flagstone UK geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

14.12.2022


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch