Nord Lease fordert Geld zurück ++ Müssen Anleger zahlen?

 

Viele Anleger der NL Nord Lease AG haben in den letzten Tagen einen Brief erhalten, mit dem sie unter Fristsetzung zur Rückzahlung hoher Geldsummen aufgefordert werden. Anleger fragen sich, ob sie diese Forderungen bezahlen müssen oder können sie diese Rückzahlungsaufforderungen abwehren?

Schon früher gab es immer wieder Mahnbescheide, um diese Forderungen geltend zu machen, die aus der Sicht von Resch Rechtsanwälte durchaus fragwürdig sind.

Nord Lease: Zur Altersvorsorge ungeeignet

Die ALBIS Finance AG als Vorläuferin der NL Nord Lease AG war auf dem Geschäftsfeld des Nutzfahrzeugleasings und der Verbriefung von Forderungen tätig. Anleger haben sich mit einer Einmalzahlung oder auch in Form monatlicher Ratenzahlungen an der Nord Lease beteiligt. Die Anlagen wurden häufig zur Altersvorsorge angeboten. Allerdings sind diese Beteiligungen für sicherheitsorientierte Anleger und damit zur Altersvorsorge völlig ungeeignet.

Wie können Anleger der Nord Lease Rückzahlung verweigern?

Jetzt sollen die Rückstände aus dem Beteiligungsmodell „Sprint“ ausgeglichen werden. Zudem soll der Anleger für die negativen Kapitalkonten der Modelle „Sprint“ und „Classic“ einstehen. Anleger können die Rückzahlung verweigern, wenn sie auf die fehlerhafte Widerrufsbelehrung verweisen. Zudem dürften in fast allen Fällen die Anleger falsch beraten worden sein. Ein Vermittler hat die Pflicht, anleger- und anlagegerecht zu beraten. Auf das bestehende Totalverlustrisiko wurde nach den Erkenntnissen von Resch Rechtsanwälte nicht hingewiesen.

Die Geltendmachung der sich daraus ergebenden Schadensersatzansprüche kann als eine Aufrechnungsgrundlage für die jetzt geltend gemachten Rückforderungsansprüche dienen.

Nord Lease fordert Geld zurück

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der Nord Lease AG die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.