Onyx International Bank – Schweizer finma warnt Anleger

Der scheinbare Kreditvermittler Onyx International Bank gibt sich als anständiger Player für Geldanlagen aus. Es mehren sich jedoch die Indizien, dass es bei Onyx International Bank erhebliche Unzulänglichkeiten gibt. Immer mehr Anleger berichten im Zusammenhang mit Onyx International Bank von Telefonterror, Abzocke und Anlagebetrug. Viele haben ihr bei Onyx International Bank investiertes Kapital verloren. Alle Anleger der Onyx International Bank fragen sich, ob sie Opfer eines Anlagebetrugs geworden sind? Und was können die Anleger der Onyx International Bank tun, wenn sich der Verdacht des Anlagebetruges erhärtet? Wie bekommen die Anleger der Onyx International Bank ihr Geld zurück? Macht es Sinn, bei der Polizei eine Strafanzeige gegen Onyx International Bank zu erstatten? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?

Onyx International Bank: Fragwürdige Angaben auf Onyx-international-bank.com!
Was wird den erstaunten Besuchern auf der Website von Onyx International Bank da aufgetischt? “ONYX INTERNATIONAL BANK ist ein Verbraucherkreditspezialist auf der ganzen Welt, der Sie bei jedem Ihrer Projekte täglich unterstützt und Ihnen eine angepasste Finanzierungslösung bietet...Als professioneller Anbieter von persönlichen Finanzdienstleistungen ist ONYX INTERNATIONAL BANK weltweit führend auf dem Verbraucherkreditmarkt.” Das ist nur ein kleiner Auszug der fragwürdigen Beteuerungen, die Interessierte auf der Webseite von Onyx International Bank finden. Keine dieser gegebenen Beteuerungen von Onyx International Bank wurde gehalten. Unglücklicherweise sorgt das zwielichtige Geschäftsgebaren eher für unglückliche Anleger und miserable Erfahrungen! Es wird auch die Adresse Richtstrasse 16, 7007 Chur, Coire, Suisse angegeben. Dort sind die Betreiber allerdings nicht zu finden. Die Domain selbst wurde erst am 03.06.2020 bei NameCheap, Inc. registriert. Die Domaininhaber verbergen sich hinter dem isländischen Anonymisierungsdienst Withheld for Privacy ehf.

 

 

Onyx International Bank: Akquise und Aushorchen
Um Neukunden anzulocken werden die Angebote von Onyx International Bank in allen möglichen Medien und Kanälen annonciert. Nicht selten handelt es sich bei diesen Empfehlungen um unrichtige Behauptungen. Um die Täuschung zu erhöhen laden sie Werbefilmchen auf Youtube oder Vimeo hoch, in denen interessierte Anleger mit falschen Referenzen überzeugt werden. Zeitgleich wird ein meist aggressives Affiliate-Programm gestartet, um anderen Ansporn zu geben, die Werbetrommel für Onyx International Bank zu rühren.

Onyx International Bank: Schema des Anlagebetrugs?
Eine Autorisierung der Onyx International Bank ist nicht vorhanden. Onyx International Bank fehlt die Autorisierung einer anerkannten europäischen Aufsichtsbehörde, wie die britische Financial Conduct Authority (FCA). Ebenso fehlt eine Genehmigung der für die Schweiz zuständigen Eidgenössischen Finanzaufsicht (finma) oder der Finanzmarktaufsicht (FMA)Österreichs. Vielmehr gibt es eine Warnung der finma. Es ist kaum zu übersehen, dass es sich bei Onyx International Bank um ein Schema des Kapitalanlagebetrugs handelt. Allen von Onyx International Bank geschädigten Anlegern ist zu raten, so schnell wie möglich einen Anwalt für Anlagebetrug einzuschalten.

Onyx International Bank: Wo sind die Betrüger aktiv?
Zweifellos haben die Anleger es bei Onyx International Bank mit Anlagebetrug in Deutschland, der Schweiz und Österreich zu tun. Die Aktivitäten der Onyx International Bank beschränkten sich leider nicht auf den DACH-Raum. Weil sich Onyx International Bank ebenso an Anleger in anderen europäischen Ländern wendet, ist es nur eine Frage der Zeit bis sich auch die ersten Betrogenen melden. Ein Blick in die Liste der Aufsichtsbehörden empfiehlt sich vor jedem finanziellen Engagement, um die Gefahr zu verringern, Opfer eines Anlagebetrugs zu werden.

Onyx International Bank: Schadensersatzansprüche gegenüber involvierten Banken
Eine Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist für Finanzdienstleistungen und Investmentgeschäfte in Deutschland zwingende Voraussetzung. Solche Geschäfte zu tätigen, zu unterstützen oder zu ermöglichen ist, auch grenzüberschreitend, nach Deutschland hinein, untersagt. Personen die sich trotzdem daran beteiligen sind geschädigten Anlegern zu Schadensersatz verpflichtet. Die Anlagebetrugsfälle wären ohne diese Banken schwerlich denkbar gewesen.

Onyx International Bank: Anleger wollen Ihr Geld zurück!
Die Umstände sind zum Glück besser, als es scheint. Die geschädigten Investoren können gegensteuern und ihr eingesetztes Geld zurückverlangen. Stand jetzt ist es zwar nicht zu erwarten, dass die Anlagebetrüger von Onyx International Bank zeitnah ergriffen werden, dessen ungeachtet gibt es Grund zur Hoffnung. Grund dafür ist die Tatsache, dass die Geldtransaktionen über Konten liefen, die angesehene Finanzinstitute zur Verfügung stellten. Die Verantwortlichen haben es nachweislich versäumt, die teilweise hohen und deshalb kontrollpflichtigen Einzahlungen der Anleger und deren Weiterleitung auf Illegalität zu prüfen. Versäumnisse dieser Art machten den Anlagebetrug erst möglich.

Onyx International Bank: Sie wollen ihr Geld zurück! Wie funktioniert das?
Mit diesen Kenntnissen hätten sich die Investoren nie auf eine Geschäftsbeziehung mit Onyx International Bank eingelassen. Nun bleibt den Opfern nur noch die Option, sich um Kompensation zu bemühen. Viele Anleger können sich gar nicht vorstellen, dass es überhaupt eine reale Chance gibt, jemals ihr Geld wiederzusehen. Eindeutig ja! Es gibt zahlreiche rechtliche Grundlagen, auf die zurückgegriffen werden kann. Der Oberbegriff lautet „Geldwäsche“. Wenn Anlagebetrüger Geld einsammeln, ist der Tatbestand der Geldwäsche erfüllt. Finanzinstitute sind in der Pflicht, gegen Geldwäsche vorzugehen. Hier setzt man mit guten Erfolgsaussichten an. Vorab sollten relevante Fragen beantwortet werden. Zu welchem Ziel sind die von Onyx International Bank unterschlagenen Gelder geflossen? Können Anleger ihr bei Onyx International Bank eingesetztes Kapital irgendwie zurückbekommen? Welche Aktionen sind nun notwendig? Gerne wird Ihnen ein auf Kapitalanlagebetrug spezialisierter Rechtsanwalt derartige Fragen gründlich beantworten.

Onyx International Bank: Wer kann helfen?
Was tun bei Anlagebetrug? Auf welche Hilfe bei Anlagebetrug können die Geschädigten von Onyx International Bank hoffen? Die Opfer von Onyx International Bank finden idealerweise bei einem erfahrenen Rechtsanwalt für Kapitalanlagebetrug die benötigte Hilfe. Er ist in der Lage sich um Ihren Fall mit Onyx International Bank sowohl hinsichtlich der strafrechtlichen Aspekte des Kapitalanlagebetrugs, als auch um die Rückholung der Gelder und mögliche Schadensersatzansprüche zu kümmern. Ein Rechtsanwalt für Trading kommt ebenso in Frage, weil diesem auch die Methoden betrügerischer Broker, wie Onyx International Bank bekannt sind.

Onyx International Bank: Die Spur des Geldes verfolgen!
Solchen Missständen auf dem unregulierten Kapitalmarkt geht die Anlegerschutzkanzlei Resch Rechtsanwälte seit mehr als drei Jahrzehnten nach. Die Handlungsweise der Onyx International Bank ist so gesehen nichts Neues. Resch Rechtsanwälte haben im Laufe der Jahrzehnte eine effektive Palette von Instrumenten zum Aufspüren der defraudierten Geldbeträge und Verfolgen der Geldströme entwickelt. Gelder tatsächlich verschwinden zu lassen, wird in Zeiten des Internets immer aufwendiger. Je eher die Betroffenen der Spur des Geldes folgen, desto besser stehen die Chancen, dass sie ihr eingesetztes Kapital zurückerhalten. Wichtig ist jetzt, dass die von Onyx International Bank geschädigten Anleger unverzüglich reagieren.

RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Onyx International Bank geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter 030 885 9770 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

17.08.2021


Imagefilm