Gläubigerversammlung der P&R Container Gruppe

Alle kamen in die Olympiahalle nach München. Insolvenzverwalter Jaffe hatte zur Gläubigerversammlung der P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs- GmgH geladen. Es war die Auftaktveranstaltung für die Vertriebsschiene der P&R Container Gruppe. Das Containermanagement lief über die Schweizer P&R Equipment Finance Corp, die völlig unabhängig von der deutschen Vertriebsstruktur gearbeitet hat.

P&R Container war Schneeballsystem

Für den aufmerksamen Beobachter gab es wenig Neues zu hören. Rund eine Million der angeblich gekauften 1.6 Millionen Container fehlen. Der Insolvenzverwalter geht von einem Schneeballsystem aus.

Gläubigerversammlung der P&R Container Gruppe
P&R Insolvenz: Rückforderung von Ausschüttungen

P&R Insolvenz: Rückforderung von Ausschüttungen
Auf die wichtige Frage, ob er wegen der Scheingeschäfte die Rückzahlung und Rückabwicklung frühere vermeintliche Containergeschäfte fordern werde, gab Jaffe eine ausweichende Antwort. Diese Fallkonstellation sei von Bundesgerichtshof noch nicht entschieden worden. Er werde aber die rechtlichen Aspekte prüfen müssen.

Resch Rechtsanwälte - Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie Geschädigter der P&R Container Gruppe sind und Fragen haben, rufen Sie an unter 030 885 9770 oder füllen Sie den Fragebogen aus.