Paraiba – wer haftet für den Schaden

Für immer mehr Anleger der Paraiba ist klar, dass Paraiba ein Schneeballsystem ist, das gerade zusammenbricht. Folglich kann such Trillant keine Rettung bringen. Zigttausend Paraiba Anleger verlieren ihr Geld. Welche Möglichkeiten gibt es, das Geld zurückzuholen? Wer haftet den Paraiba Opfern auf Schadensersatz?

 

Paraiba: Ein kriminelles Multi Level System
Paraiba ist ein Multi Level System. Wer oben in der Pyramide sitzt, bekommt das Meiste. Kriminell ist ein Multi Level System dann, wenn die Provisionen der eigentliche Zweck des Systems sind und das dahinterstehende Geschäftsmodell, mit dem ja das Geld verdient werden soll, dahinter zurücktritt. Bei Paraiba war schlichtweg das Geschäftsmodell nicht zu erkennen. Alles waren nur konfuse und sich widersprechende Aussagen, dass irgendwelche Broker (wer?) irgendwo (?) mit Trading Geld (wie viel?) verdienen. Es wird nicht einmal der Versuch gemacht, das Geschäftsmodell mit Fakten zu belegen. Wie auch? Es gibt ja nichts.

Paraiba: Haftung der Hintermänner
Wer ein solches kriminelles Multi Level System aufbaut macht sich ich strafbar und haftet für den angerichteten Schaden. Das betrifft Erich Ely & Kumpane, wenn sie denn wegen Betruges verurteilt sind. Wir haben die Spur der Gelder verfolgt und einige Cluster mit erheblichen Summen gefunden. Geld ist also da. Dieses Geld kann als Entschädigung für die betrogenen Anleger verwendet werden.
 

 

Paraiba: Haftung der Influencer
Aber auch die darunter liegende Ebene haftet für den Schaden, denn sie hat mindestens fahrlässig Anleger mit ihrer Präsentation im Internet ermuntert, dass diese in das Multi Level System einsteigen. Bevor die Influencer, Empfehler oder Vertriebler – wie immer man sie nennen will – eine solche Empfehlung abgeben, müssen sie sich selber über das Geschäftsmodell informieren. Haben  das die Vertriebler nicht gemacht, haben sie fahrlässig gehandelt und haften deshalb. Vermutlich wussten aber alle, dass jegliche Hintergründe über das Ob, Wo und Wie des Geschäftsmodells unklar waren. Allein die Eingabe der Adresse der Unique Private Bank bei Google Maps hätte alle Alarmsirenen auslösen müssen. Es kam ihnen nur auf die Provision an. Dann haften die Vertriebler erst recht! Da hilft auch kein für ein paar Sekunden eingeblendeter Haftungsausschluss!

Paraiba: Welchen Sinn macht eine Strafanzeige?
Sollten die betrogenen Paraiba Anleger zur Polizei gehen und eine Strafanzeige stellen? Das ist sinnvoll, bringt aber kein Geld zurück! Kurze Information: Eine solche Strafanzeige ist bereits von uns gestellt. Wer will, mag sich anschließen. Wichtig ist, dass sich jeder klar macht, dass er mit einer Strafanzeige nicht sein Geld wiederbekommt. Das geht nur in einem sogenannten Adhäsionsverfahren, was faktisch nur mit der Einschaltung eines Rechtsanwaltes funktioniert, der sich in diesen Dingen auskennt. Oder es wird ein individueller zivilrechtlicher Anspruch auf Schadensersatz geltend gemacht! 
 

 

RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von  Paraiba geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter 030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

25.07.2022

siehe auch:

                   Paraiba - BaFin warnt vor illegalen Aktivitäten

                   Paraiba stoppt Auszahlung

                    Paraiba – seriös oder alles fake? Erfahrungen mit Anlagebetrug

                    Paraiba Investment – Wer haftet bei Trading

                    paraiba.world - Paraiba World – FMA - Investorenwarnung

                    UNIQUE Exchange – Böse Erfahrungen mit Online Broker

                     Paraiba – keine Lizenz für Unique Private Bank

                     Paraiba wird Trillant

                     Paraiba – Warnung vor Globalrecoverynetwork.org