PRV Projekt Rentenvorsorge: OLG Celle will Berufung ohne mündliche Verhandlung zurückweisen

Eine Schlappe für die PRV Projekt Rentenvorsorge. In der I. Instanz war der Prozess vor dem Landgericht Hannover verloren gegangen. Die PRV Projekt Rentenvorsorge legte vor dem OLG Celle Berufung ein. Das OLG Celle teilt mit, dass es die Berufung wegen mangelnder Erfolgsaussichten ohne mündliche Verhandlung zurückweisen will.

PRV Projekt Rentenvorsorge verliert vor dem Landgericht Hannover

Resch Rechtsanwälte hatten ein mit der PRV Projekt Rentenvorsorge verbundenes Unternehmen auf Rückabwicklung und Schadensersatz verklagt. Das Tochterunternehmen der PRV Projekt Rentenvorsorge hatte den Klägern unter Vorspiegelung falscher Tatsachen eine Eigentumswohnung in Magdeburg verkauft. In dem obsiegenden Urteil wird der Kläger so gestellt, als hätte er die Wohnung nie erworben.

Berufung der PRV Projekt Rentenvorsorge hat keine Aussicht auf Erfolg

Gegen dieses Urteil hat das mit PRV Projekt Rentenvorsorge verbundene Unternehmen Berufung eingelegt. Weil das Urteil des LG Hannover so offenkundig richtig war, will das OLG Celle nicht einmal in die mündliche Verhandlung über die Berufung einsteigen. In einer Mitteilung kündigt es den Parteien des Verfahrens an, dass es beabsichtigt, die Berufung ohne mündliche Verhandlung zurückzuweisen.

Eine Ohrfeige für die PRV Projekt Rentenvorsorge

Nach den bösartigen Verleumdungen und Lügen  wird die PRV Projekt Rentenvorsorge nunmehr die Wahrheit zur Kenntnis nehmen müssen. „Ich hoffe, dass die PRV Projekt Rentenvorsorge noch lange steht“, meint dazu Anlegeranwalt Jochen Resch, „Dieses war kein Einzelfall. Die PRV Projekt Rentenvorsorge hat systematisch über die Einnahmen des Mietpools getäuscht. Die PRV Projekt Rentenvorsorge wird noch eine Vielzahl von Prozessen durchstehen müssen“.

Resch Rechtsanwälte:  Anlegerschutz seit 1986

Experten in Sachen „Schrottimmobilien“. Resch Rechtsanwälte bieten PRV Projekt-Rentenvorsorge-Geschädigten die kostenlose PrüfungResch Rechtsanwälte ++ Jochen Resch ++ Kostenlose Ersteinschätzung ihres Falles an. Es werden Erfolg versprechende Fälle übernommen. Füllen Sie den  Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030- 8859770.