PS Kapital – Erfahrungen: Anlagebetrüger zahlen nicht aus

Die PS Kapital impliziert, dass dem Anleger ideale Möglichkeiten geboten werden, um beim Online-Trading gleichermaßen schnelles wie sicheres Geld zu erlösen. Bei PS Kapital ist alles Anlagebetrug. Kein Cent ist investiert worden. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist fake. Nichts wird bei der PS Kapital gehandelt. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Was können Anleger tun, die von der PS Kapital betrogen worden sind? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
 


PS Kapital: Angaben sind fragwürdig und unseriös 
Was lesen die erstaunten Interessenten auf pskapital.com? „Seit 2005 stehen unsere Kunden an erster Stelle. Seit mehr als 15 Jahren unterstützen wir unsere Kunden, indem wir ihnen helfen, ihr finanzielles Leben selbst in die Hand zu nehmen.“ Und weiter heißt es: „Unsere Aufgabe bei PS Global int LTD ist es, den Wert unserer Kunden zu maximieren, indem wir ihnen einen exklusiven Kundenservice und Zugang zu den Finanzinstrumenten auf dem globalen Markt bieten.“ Das sind nur zwei kleine Passagen der unglaubwürdigen Zusagen, die Anleger auf der Webseite von PS Kapital finden. Nicht eines dieser vollmundigen Versprechen von PS Kapital wurde eingelöst. Aber alles wirkt sehr überzeugend. Der ahnungslose Anleger ist kaum in der Lage zu erkennen, dass nichts echt ist. Ihm wurde ein Theaterstück vorgespielt. Kein Cent von seinem Geld wird investiert. Alles landet gleich in den Taschen der Anlagebetrüger. Es wird nicht getradet. Alles nur Schein, kein Sein. Und deshalb bekommt der Anleger sein Geld auch nicht ausbezahlt. Leider sorgt das bedenkliche Geschäftsgebaren eher für enttäuschte Anleger und miserable Erfahrungen! Doch wer steckt hinter diesem Anlagebetrug?

PS Kapital: Widersprüche beim Domain-Eintrag
Natürlich wollen die Anlagebetrüger nicht, dass man sie leicht aufspüren kann. So wird oft mit falschen Angaben gearbeitet. Die Domaindaten der Website enthalten widersprüchliche Angaben. So wird als sog. Registrant eine Firma PS Global int LTD ausgewiesen, die sich vermeintlich in Großbritannien befinden soll. Als Ansprechpartner wird ein Todor Ivanov Semov aufgeführt. Die Website pskapital.com wurde am 11.11.2021 über den Internetdienstleister NameCheap, Inc. registriert. Registrierung der Website erst 2021, obwohl doch in den Versprechen auf der Website behauptet wurde, dass die Firma schon seit 2005 aktiv sei. Das ist schon ein ernster Widerspruch, der weiter untersucht werden muss. Zusätzlich wird auch die Website www.psglobalint.com betrieben, die am 25.08.2021 über den Internetdienstleister Wix.com Ltd. registriert wurde, allerdings auch nur spärliche Angaben enthält.

PS Kapital: Wer steckt dahinter?
Anleger werden diese Frage nicht beantworten können. Die Anlagebetrüger verschleiern ihre Identität perfekt – fast. Dies ist normal, denn sie betreiben regelmäßig verschiedene Webseiten, auf denen sie ihr betrügerisches Geschäftsmodell anbieten. Untersuchen wir die Angaben, die über die Domaindaten und auf der Website zu finden sind. Prüft man die Angaben aus den Domaindaten näher, so stellt man fest, dass weder eine Firma PS Global int LTD, noch der vermeintliche Ansprechpartner Todor Ivanov Semov im englischen Firmenregister zu finden ist. Hier wurde schon einmal eine falsche Spur gelegt. Auf der Website findet sich bei den Kontaktdaten nur folgende E-Mail-Anschrift: [email protected] Auch dies ist sehr dünn. Weiter findet man folgenden Angaben: „PSkapital.com OWNED AND OPERATED BY PS GLOBAL INT LTD WITH REG. NUMBER 109781; TRUST COMPANY COMPLEX, AJELTAKE ROAD, MARSHALL ISLANDS“. Auch hier taucht wieder die Firma PS Global int LTD auf, jetzt allerdings angeblich auf den Marshallinseln.


PS Kapital: Firmensitz auf Pazifikatoll
Was macht die Firma auf den Marshallinseln? Die Republik Marshallinseln ist ein Inselstaat im mittleren Ozeanien und liegt zwischen Australien und Hawaii. Mit 53.000 Einwohnern auf einer Fläche von nur 181 Quadratkilometern gehören die Marshallinseln zu den kleinsten Staaten der Erde. Die Marshallinseln sind wegen ihrer laxen Gesetzgebung bei Offshore-Unternehmen sehr beliebt und werden häufig von Kriminellen für Briefkastenfirmen benutzt. Auch diese Anschrift ist uns bereits bekannt, denn sie taucht immer wieder im Zusammenhang mit Cyberkriminalität auf. Bei der Suche nach der Firma PS Global int LTD im Unternehmensregister der Marshallinseln wird man fündig und stellt fest, dass diese am 24.06.2021 dort unter der Firmennummer 109781 registriert wurde. Anlegern muss aber klar sein, dass allein die Tatsache, dass die Betreiberfirma der PS Kapital eine Firmeneintragung vorweisen kann, noch lange nichts über deren Absichten verrät. Diese verheißen nämlich – trotz Firmeneintrag – nichts Gutes für die Anleger.

PS Kapital: Schema des Anlagebetruges 
Der Anlagebetrug spielt sich unverkennbar nach dem altbekannten Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, sind beeindruckt, wie schnell sich dieser Betrag vermehrt und sind darum bereit, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Streitereien starten, sofort wenn ein Anleger sein Geld ausgezahlt haben möchte, denn dann müssen fadenscheinigerweise erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder sonst was gezahlt werden. Den meisten Anlegern wird leider viel zu spät klar, dass sie Anlagebetrügern aufgesessen sind, die nie die Absicht hatten, das Geld wieder auszuzahlen.    

PS Kapital: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? 
Viele geschädigte Anleger fragen sich, wie vorgehen bei Anlagebetrug, weil eine Strafanzeige kaum Sinn ergibt, da Strafanzeigen vor allem der Strafverfolgung und nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dienen. Auf welche Hilfe kann man bei Anlagebetrugsfällen hoffen und wie kriegen betroffene Anleger ihr Geld zurück? Der auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt muss wissen, wie er den Spuren des Geldes folgen kann, denn wie hieß es doch früher, Geld ist nicht weg, sondern leider woanders. Heutzutage kann man das ergänzen: Es ist knifflig, aber mit den geeigneten Werkzeugen ist es möglich, Geld systematisch digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.


RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von  PS Kapital geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter 030 885 9770 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

19.07.2022

Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch