Salvatara – Erfahrungen: Geld der Anleger unterschlagen

Die Salvatara gibt vor, dass Anlegern allerbeste Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden, um mit der Beteiligung an einem Unternehmen, welches medizinischen Cannabis anbaut und verkauft, ebenso schnelles wie sicheres Geld zu machen. Doch alles bei Salvatara ist Anlagebetrug. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Nichts wird bei der Salvatara gehandelt. Kein Cent ist investiert worden. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist fake. Haben Sie die gleichen Erfahrungen gemacht? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug? Was können Anleger tun, die von der Salvatara betrogen worden sind?

 

Salvatara: Anrüchige und unseriöse Versprechen auf salvataracrowd.com!
Was müssen die verblüfften Besucher auf salvataracrowd.com in schludrigem Deutsch lesen? “Wie her zu erkennen ist, besteht das Ziel der Organisation darin, Produkte zu verkaufen. Öle und andere CBD Produkte. Die Basis hierzu ist die Cannabispflanze, welche mit Hilfe des e-Growers angebaut wird. Wenn SalvataraCrowd die Pflanzen geerntet hat wird sich das Management um die Vermarktung kümmern. Mit den Partner in der EU werden hieraus dann hochwertige CBD Produkte hergstellt. Hierzu steht dann der eigens dafür vorgesehene Shop zur Verfügung. Schlussendlich wird der e-Grower an dem Gewinn des Verkaufs (Verkaufserlös) der CBD Produkte beteiligt. Erkennst du jetzt den Unterschied zum Juicyfields Betrug?” Nein, wir können keinen Unterschied erkennen und das ist nur eine kleine Passage der unglaubwürdigen Versprechen, die Neugierige auf einer Webseite von Salvatara finden. Die Versprechen von Salvatara werden nicht eingelöst. Letztlich sorgt das Geschäftsgebaren von Salvatara für unglückliche Anleger und miserable Erfahrungen!

Salvatara: Wer steckt dahinter?
Auf diese Frage zu antworten, wird sehr vielen Anlegern zweifellos schwerfallen, da die Salvatara-Macher alles tun, um die wahren Verhältnisse zu verschleiern. Dies ist indes nicht ungewöhnlich, weil die Täter zumeist mehrere dieser Webseiten mit demgleichen betrügerischen Geschäftsmodell betreiben. Die werden ununterbrochen produziert, schnell ins Netz gebracht und ebenso zügig wieder offline gestellt, außerdem wird die Top-Level-Domain immer wieder geändert, um Finanzaufsichts- und Strafverfolgungsbehörden zu narren. Von Salvatara sind uns vier Domains bekannt und zwar salvatara.com, salvataracrowd.com, salvataracrowd.international und salvataracrowd.eu. Alle wurden in der Zeit vom 06.05.2021 bis 27.05.2022 registriert.

Salvatara: Wer ist der Betreiber?
Auf den Webseiten von Salvatara ist diesbezüglich kaum Verwertbares zu finden. Gewiss findet man nach intensiven Suchen die Firma Salvatara Inc mit der Geschäftsanschrift 187 East Warm Springs Rd Las Vegas NV 89119, dort sind die Macher von Salvatara aber nicht auffindbar, handelt es sich doch lediglich um eine Briefkastenfirma. Registriert wurde diese Firma offenbar durch den angeblichen CEO Peter Whitney. Daneben finden sich dort noch die obligatorischen E-Mail-Adressen. Eine Telefonnummer sucht man jedoch vergebens. Wir wissen jedoch, dass die Betrüger Einzahlungen der Anleger über das WISE-Konto mit der IBAN-Nummer BE89 9672 6685 8985 und der BIC TRWIBEB1XXX entgegengenommen haben.

Salvatara: Ableger in Europa?
Auf der Webseite salvataracrowd.eu wird die Firma Salvatara Crowd LTD mit der Anschrift 152 / no 9, Naxxar Road, San Gwann, SGN 9030 auf Malta genannt. Allerding findet sich die Limited nicht im entsprechenden maltesischen Firmenregister. Zudem handelt es sich auch bei dieser Adresse um ein mickriges Gebäude, in welchem unzählige Firmen angemeldet sind und die wohl deshalb mit einem Eintrag in den Panama Papers aufwarten kann.
 

 

Salvatara: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug läuft regelmäßig nach dem wiederkehrenden Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, erleben schnell, wie sich dieser Betrag vermehrt, so, dass sie bereit sind, immer höhere Summen zu „investieren“. Der Ärgernisse beginnen dann, sowie Anleger ihr Geld ausgezahlt haben wollen, denn nun müssen vorgeschobenerweise erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder irgendetwas anderes gezahlt werden. Erst mit Verspätung wird den meisten Anlegern klar, dass sie Anlagebetrügern aufgesessen sind, die nie die Absicht hatten, das Geld wieder auszuzahlen.

Salvatara: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Was anstellen bei Anlagebetrug, fragen sich viele geschädigte Anleger, weil eine Strafanzeige kaum Sinn macht, da Strafanzeigen vor allem der Strafverfolgung, jedoch nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dienen. Welche Art von Hilfe ist bei Anlagebetrug verfügbar und wie kriegen betroffene Anleger ihr Geld zurück? Ein auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt muss wissen, wie man die Spur des Geldes verfolgen kann, denn wie sagte man doch früher, Geld ist nicht weg, sondern leider woanders. Heute lässt sich das ergänzen: Es ist anspruchsvoll, doch mit den geeigneten Werkzeugen ist es möglich, Geld regelmäßig digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.
 

 

RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Salvatara geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

13.08.2022

Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch