Startgreat AG – Experten der Irreführung

Die Startgreat AG impliziert, dass dem Anleger exzellente Möglichkeiten bereitgestellt werden, um mit Tages- und Festgeld ebenso schnelles wie sicheres Geld zu gewinnen. Doch bei Startgreat AG ist alles Anlagebetrug. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Kein Cent ist investiert worden. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist Fake. Nichts wird auf startgreat-ag.com gehandelt. Haben Sie vergleichbare Erfahrungen gemacht? Was können Anleger tun, die von der Startgreat AG betrogen worden sind? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
 

 

Startgreat AG: Beteuerungen sind falsch und unseriös
Was wird den verblüfften Interessenten auf startgreat-ag.com da aufgetischt? Sie haben selber feststellen können, dass die Webseite startgreat-ag.com einen sehr professionellen Eindruck macht. Eine direkte Ansprache, vermeintlich interessante Angebote sowie der Hinweis auf Betreuung durch die Mitarbeiter (Broker), was zu einer überzeugenden Rendite und Gewinnen führen soll. All das wirkt sehr überzeugend. Als argloser Anleger sind Sie nicht in der Lage zu erkennen, dass Ihnen lediglich ein Theaterstück vorgespielt und kein Cent von Ihrem Geld investiert wird. Das ganze Geld landet gleich in den Taschen der Täter, die natürlich mit dem Geld der Anleger auch nicht handeln. Alles ist nur Inszenierung und Illusion. 

Startgreat AG: Impressum fehlt
Die Seite startgreat-ag.com enthält kein aufschlussreiches, wahrheitsgetreues Impressum, was verhindern soll, dass die Täter zu leicht zu ermitteln sind, doch dazu später mehr. Auch die Domaindaten der Webseite startgreat-ag.com enthalten keinen Hinweis, wer die Seite einst angemeldet hat, sondern nur, dass die Registrierung am 28.03.2022 bei Enom, Inc. erfolgte und sich die wirklichen Domaininhaber – für uns ganz erwartungsgemäß – hinter einem Anonymisierungsdienstleister verstecken.

Startgreat AG: Aufschlussreiche Verbindungen
Wichtig in diesem Zusammenhang ist zu wissen, dass die Täter oftmals verschiedene Webseiten betreiben, auf denen sie ihr betrügerisches Geschäftsmodell anbieten. Uns sind im Zuge unserer Ermittlungen beispielsweise Parallelen zu den Plattformen Sanders und Partner AG (sanders-partner-ag.com) und Deltuss AG (deltuss-ag.com) aufgefallen, die nicht von der Hand zu weisen sind. Auch die Deutsche GFM (deutsche-gfm.com) könnte hier ins Bild passen.

 

 

Doch wer ist der Betreiber von Startgreat AG?
Auf der Webseite der vorgeblichen Startgreat AG findet man nur ein paar vage Informationen diesbezüglich. Neben der obligatorischen Support-E-Mail-Adresse [email protected] wird dem potenziellen Anlage-Interessenten noch die Telefonnummer +494060779794 mit Hamburger Vorwahl aufgeführt, was aber keinerlei Rückschlüsse auf die Betreiber der Plattform zulässt. Die Anschrift Johann-Mohr-Weg 24a in 22763 Hamburg können wir bei der Suche nach den Plattform-Verantwortlichen vernachlässigen, denn ein solches Unternehmen findet man dort nicht, keine Spur davon.

Startgreat AG: Webseite ist schludrig erstellt
Und so passt es ins Bild, dass die Webseite auch nur auf den ersten Blick gut aussieht. Bei genauerem Hinsehen merkt man schnell, dass hier kein Wert auf Details gelegt wurde und allem Anschein nach Laien am Werk waren. Rechtschreibfehler säumen die Inhalte der Webseite. Ein seriöses Unternehmen würde solch eine nachlässige Texter-Arbeit nicht tolerieren, schließlich ist ihre Webseite das Aushängeschild der Firma. 

Startgreat AG: Internationale Recherchen
Die weltweite Suche nach der Startgreat AG in den einschlägigen Registern führt zu keinem Ergebnis. Sie ist ein Phantasieprodukt. Es gab zwar mal eine Startgreat AG im Handelsregister Hamburgs, und es entspricht auch der Wahrheit, dass – wie im Impressum der betrügerischen Startgreat AG-Webseite angegeben – eine Silvia Kohnen Teil der Geschäftsführung war, jedoch wurde diese Startgreat AG bereits vor längerer Zeit in Dasbob Beteiligungs AG umbenannt und besagte Frau Kohnen ist seit 2021 auch nicht mehr Teil der Geschäftsführung. Es handelt sich im vorliegenden Fall somit um einen dreisten Klon-Akt, um den Opfern auf diesem Wege eine Form der Legalität vorzugaukeln.

Startgreat AG: Den Betrügern auf der Spur
Uns ist die Handschrift, die im Falle des Startgreat AG-Klons angewandt wurde, allerdings nur allzu gut bekannt. Wir kennen die Betrüger-Bande, die sich hinter diesem Konstrukt verbirgt, ganz genau. Es gibt eine Vielzahl von Plattformen, Klonen und andere Betrugs-Schemata, die wir im Zuge unserer internen Ermittlungen erfolgreich auf eben diese Bande zurückführen konnten. Mit unseren Recherche-Werkzeugen ist es unserem Investigations-Team gelungen, die Fährte zu den Anlagebetrügern aufzunehmen. Es bleibt bloß eine Frage der Zeit, bis auch weitere regulatorische Institutionen auf das Konstrukt rund um die gefälschte Startgreat AG aufmerksam werden und vor ihren strafwürdigen Aktivitäten warnen werden.
 

 

Startgreat AG: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug läuft normalerweise nach dem gleichen Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, sind beeindruckt, wie schnell sich dieser Betrag vermehrt und sind darum bereit, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Misshelligkeiten gehen los, sowie Anleger ihr Geld ausgezahlt haben wollen, denn nun müssen vorgeschobenerweise erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder irgendetwas anderes gezahlt werden. Erst mit Verspätung erkennen viele Anleger, dass sie einem Anlagebetrug aufgesessen sind und nie die Absicht bestand, das Geld wieder auszuzahlen.

Startgreat AG: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Viele geschädigte Anleger fragen sich, wie sie bei Anlagebetrug agieren sollen, da eine Strafanzeige kaum Sinn ergibt, weil die vor allem der Strafverfolgung und nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dient. Was für Hilfe ist bei Anlagebetrug verfügbar und wie erhalten betroffene Anleger ihr Geld zurück? Der auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt weiß, wie er der Spur des Geldes folgt, denn wie hieß es früher, Geld ist nicht weg, sondern woanders. Heutzutage kann man das ergänzen: Es ist knifflig, doch mit den richtigen Werkzeugen ist es möglich, Geld regelmäßig digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger transferiert wurde.

RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Startgreat AG geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter 030 885 9770 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

13.01.2023


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch