Trust Financial Planning – Erfahrungen: Ohne Zweifel ist es Anlagebetrug

Die Trust Financial Planning impliziert, dass dem Anleger ideale Bedingungen bereitgestellt werden, um beim Online Trading gleichermaßen schnelles wie sicheres Geld zu erlösen. Bei Trust Financial Planning ist alles Anlagebetrug. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Kein Cent ist investiert worden. Nichts wird bei der Trust Financial Planning gehandelt. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist Fake. Haben Sie die gleichen Erfahrungen gemacht? Was können Anleger tun, die von der Trust Financial Planning betrogen worden sind? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
 


Trust Financial Planning: Unglaubwürdige Versprechen 
Was wird den verblüfften Anlegern auf www.trust-financial-plannings.com da vorgesetzt? “Der Weg von Trust Financial Planning begann im Jahr 2001 mit einer Gruppe von Enthusiasten, die sich zusammentaten und ihr erstes gemeinsames Produkt auf den Markt brachten. Im Laufe der Jahre hat sich die Welt verändert, und das Unternehmen hat seinen Einflussbereich erheblich erweitert. Wir arbeiten mit Tausenden von Händlern auf der ganzen Welt mit dem einzigen Ziel, unseren Kunden zum Erfolg zu verhelfen und gemeinsam Unternehmen aufzubauen.” Das ist nur ein kleines Beispiel der fragwürdigen Zusagen, die Neugierige auf der Webseite von Trust Financial Planning finden. Keine einzige dieser hehren Zusagen von Trust Financial Planning wurde eingelöst. Unerfreulicherweise sorgt das verdächtige Geschäftsgebaren eher für enttäuschte Anleger und schlechte Erfahrungen!

Trust Financial Planning: Wer steckt dahinter? 
Weil die Trust Financial Planning-Macher alles tun, um die wahren Verhältnisse zu verschleiern, wird es vielen Anlegern eher schwerfallen, diese Frage zu beantworten. Das ist freilich nichts Ungewöhnliches, denn die Täter betreiben häufig mehrere dieser Webseiten mit dem gleichen betrügerischen Geschäftsmodell. Diese werden ununterbrochen erstellt, ohne Unterlass im Internet hochgeladen und ebenso zügig abgeschaltet, zudem wird häufig die Top-Level-Domain verändert, um Finanzaufsichten und Strafverfolgungsbehörden zu narren. Die Betrügerbande trat bereits mit den Domains trust-financial-planning.com, trustfinancial-planning.com, trust-financial-plannings.com, trust-financial-planing.com, trust-financial-plannings.com in Erscheinung.

 


Trust Financial Planning: Wer betreibt den Broker? 
Auf der Webseite von Trust Financial Planning gibt es diesbezüglich durchaus verwertbare Angaben. So wird die Gesellschaft Trust Financial Planning Ltd mit der Geschäftsanschrift 15 St Botolph St London EC3A 7BB UK angegeben, dort sind die Macher von Trust Financial Planning leider nicht anzutreffen, handelt es sich doch um eine Briefkastenfirma. Das Hauptproblem ist jedoch, dass die Trust Financial Planning Ltd nichts mit den Domains der Betrüger zu tun hat. Es handelt sich um einen Fall von Identitätsmissbrauch. Deswegen gibt es eine Warnung der FCA vom 24.10.2022. Daneben findet sich dort noch die obligatorische Support-E-Mail-Adresse [email protected] sowie die britische Telefonnummer +442080970999. Angemeldet wurde die Domain trust-financial-plannings.com am 29.08.2022 bei ALIBABA.COM SINGAPORE E-COMMERCE PRIVATE LIMITED.

Trust Financial Planning: Schema des Anlagebetruges 
Der Anlagebetrug läuft augenfällig nach dem bekannten Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, sind beeindruckt, wie schnell sich dieser Betrag vermehrt und sind darum bereit, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Misshelligkeiten starten, wenn Anleger ihr Geld ausgezahlt haben wollen, denn dann müssen angeblich erst einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder irgendetwas anderes gezahlt werden. Die meisten Anleger merken leider erst zu spät, dass sie Anlagebetrügern aufgesessen sind, die nie die Absicht hatten, das Geld wieder auszuzahlen.

Trust Financial Planning: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Was bei Anlagebetrug anstellen, fragen sich viele verzweifelte Anleger, weil eine Strafanzeige kaum Sinn macht, da Strafanzeigen vorrangig der Strafverfolgung, jedoch nicht der Wiederbeschaffung des Geldes dienen. Auf welche Art Hilfe kann man bei Anlagebetrugsfällen hoffen und wie erhalten betroffene Anleger ihr Geld wieder? Der auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt weiß, wie man die Spur des Geldes verfolgen kann, denn wie man früher sagte, das Geld ist nie weg, sondern nur woanders. Nun kann man ergänzen: Es ist anstrengend, aber mit den richtigen Werkzeugen ist es möglich, Geld regelmäßig digital zu verfolgen – auch wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger eingezahlt wurde.
 


RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Trust Financial Planning geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen  aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

02.11.2022


Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch