UGI Unique Global Investment – Haslauer kooperiert

Von erstaunlichen Neuigkeiten in der Causa Unique Global Investment kann berichtet werden. Am 12. Oktober 2019 hat sich Rechtsanwalt Jochen Resch mit Konstantin Haslauer in Wien zu einem offenen Gespräch getroffen. Vermittelt hatte das Gespräch Jan Waizenegger, der sich wie kein anderer für seine Kunden einsetzt und der ebenfalls an dem Termin teilnahm.

Treffen in Wien mit Jan Waizenegger, Konstantin Haslauer und RA Jochen Resch.
Treffen in Wien mit Jan Waizenegger, Konstantin Haslauer und RA Jochen Resch.

UGI: Informationsveranstaltungen in Wien und Berlin
Konstantin Haslauer sollte Gelegenheit gegeben werden, seine Sicht auf die Entwicklungen bei der UGI Unique Global Investment und PROMCK24 unter Vorlage entsprechender Beweise darzustellen. Das Gespräch hat fast sechs Stunden gedauert. Im Ergebnis sollen zwei Informationsveranstaltungen in Wien und in Berlin stattfinden, in denen die nächsten Schritte zur Rückführung des Geldes erläutert werden.

UGI: Haslauer übernimmt seinen Teil der Verantwortung
Konstantin Haslauer hat seinen Teil der Verantwortung für die Entwicklungen der letzten Monate übernommen. Er erklärte jedoch, dass auch andere in erheblichem Maße für die jetzt eingetretene Situation bei der Unique Global Investment und der PROMCK24 Gruppe verantwortlich sind. Wie sich alles zusammenfügt und wer welchen Beitrag zum dem Schmierentheater gespielt hat, will Konstantin Haslauer seinen Anlegern erklären.

UGI: Wie kommt der Anleger zu seinem Geld?
Die Ausführungen von Haslauer unter Vorlage zahlreicher Beweise klingen glaubwürdig. Es kann davon ausgegangen werden, dass wir der Wahrheit recht nahegekommen sind. Wie es jetzt im Einzelnen weitergeht und ei man zu seinem Geld kommt, können die interessierten Anleger auf den angekündigten Informationsveranstaltungen in Wien und in Berlin erfahren.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie bereits Mandanten der Unique Global Investment sind und vorab mehr erfahren möchten, rufen Sie an unter +49 30 885 97 70 oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung.