Unicorn Trade – Erfahrungen: Anlagebetrüger lassen Gelder verschwinden

Die Unicorn Trade gaukelt vor, dass Anlegern fantastische Bedingungen zur Verfügung gestellt werden, um beim Online-Trading gleichzeitig schnelles und sicheres Geld einzunehmen. Aber alles bei Unicorn Trade ist Anlagebetrug. Alles, was der Anleger auf seinem Bildschirm sieht, ist fake. Nichts wird bei der Unicorn Trade gehandelt. Das Geld ist gleich in den Taschen der Anlagebetrüger gelandet. Kein Cent ist investiert worden. Können Sie von ähnlichen Erfahrungen berichten? Wie bekommt der Anleger sein Geld von unseriösen Anbietern zurück? Was können Anleger tun, die von der Unicorn Trade betrogen worden sind? Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
 


Unicorn Trade: Versprechen sind vertrauensunwürdig und unseriös
Was wird den erstaunten Anlegern auf der Website von Unicorn Trade da aufgetischt? "Heutzutage ist die Kryptowährung eines der wichtigsten Zahlungsinstrumente, die online verwendet werden können. unicorn-trade.co nutzt diese Art der digitalen Zahlung schon seit einiger Zeit, um Gewinne zu erzielen und zu erhöhen. Unicorn-trade.co ist ein offiziell registriertes Unternehmen, das seinen Kunden alle erforderlichen Garantien gibt, einschließlich der Vertraulichkeit der von den Kunden bei der Registrierung angegebenen Daten. Darüber hinaus garantieren wir die fristgerechte und vollständige Auszahlung der geforderten Beträge. Das System der Gesellschaft, einschließlich des Kundendienstes, funktioniert 24 Stunden lang, was bedeutet, dass Sie sich jederzeit mit unseren Experten in Verbindung setzen können, falls Sie irgendwelche Fragen haben." Dies ist nur ein kleines Beispiel der übertriebenen Angaben, die Neugierige auf der Webseite von Unicorn Trade finden. Keines dieser hehren Versprechen von Unicorn Trade wurde eingehalten. Unglücklicherweise sorgen die dubiosen Geschäftspraktiken eher für unglückliche Anleger und schlechte Erfahrungen!

Unicorn Trade: Wer steckt dahinter?
Da die Unicorn Trade-Macher alles tun, um die wahren Verhältnisse zu verschleiern, wird es Anlegern schwerfallen, diese Frage zu beantworten. Dies ist praktisch nichts Außergewöhnliches, weil die Täter häufig mehrere dieser Webseiten mit demselben betrügerischen Geschäftsmodell betreiben. Diese werden in Serie produziert, schnell im Internet hochgeladen und ebenso zügig abgeschaltet, zudem wird häufig die Top-Level-Domain verändert, um die Finanzaufsichts- und Strafverfolgungsbehörden zu täuschen.
 


Unicorn Trade: Wer betreibt die Plattform?
Auf der Webseite unicorn-trade.co gibt es diesbezüglich kaum verwertbare Angaben. Zugegebenermaßen wird der Betreiber Unicorn Trade, eine Rechtsform fehlt, mit der Anschrift Station Industrial Estate St Couans Road, Suite 7839, Creetown, Newton Steward, Scotland, DG8 1AE angegeben, unter dieser sind die Macher von Unicorn Trade letztlich nicht zu finden, schließlich handelt es sich um eine Briefkastenfirma. Registriert wurde die Domain am 20.08.2020 bei NameCheap, Inc.

Unicorn Trade: Schema des Anlagebetruges
Der Anlagebetrug spielt sich offensichtlich nach dem gleichen Schema ab: Anleger setzen anfangs eine kleine Summe – meist 250 Euro – ein, sind beeindruckt, wie schnell sich dieser Betrag vermehrt, so, dass sie bereit sind, immer höhere Summen zu „investieren“. Die Sorgen kommen auf, sobald Anleger ihr Geld ausgezahlt haben wollen, denn dann müssen angeblich auf einmal Steuern, Provisionen, Gebühren oder irgendetwas anderes gezahlt werden. Die meisten Anleger entdecken leider viel zu schleppend, dass sie Anlagebetrügern aufgesessen sind, die nie die Absicht hatten, das Geld wieder auszuzahlen.

Unicorn Trade: Welche Hilfe gibt es bei Anlagebetrug?
Wie vorgehen bei Anlagebetrug, fragen sich viele geschädigte Anleger, denn eine Strafanzeige zu stellen, macht wenig Sinn, weil Strafanzeigen vorrangig der Strafverfolgung dienen, aber nicht der Wiederbeschaffung des Geldes. Auf welche Hilfe kann man bei Anlagebetrug hoffen und wie erhalten die betroffenen Anleger ihr Geld wieder? Der auf Anlagebetrug spezialisierte Anwalt weiß, wie er den Spuren des Geldes folgen kann, denn wie hieß es doch früher, Geld ist nie weg, sondern leider woanders. Nun kann man ergänzen: Es ist diffizil, doch mit den geeigneten Werkzeugen ist es möglich, Geld systematisch digital zu verfolgen – selbst wenn es mit Bitcoin über einen Crypto Exchanger transferiert wurde.
 


RESCH Rechtsanwälte – Erfahrung im Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie ein Opfer von Unicorn Trade geworden sind und wissen wollen, ob und wie Sie Ihr Geld zurückbekommen können, rufen Sie an, unter  030 885 9770 oder  füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.

15.09.2022

Kontakt per Messenger

Selbstverständlich können Sie uns auch via Messenger kontaktieren


Kontakt

RESCH LAW

RESCH PL

RA Jochen Resch

RA Manfred Resch