Unique Global Consulting – Verbot der BaFin

Die BaFin weist am 18.07.2018 darauf hin, dass sie der Unique Global Consulting (PTY) Ltd. vormals Unique Global Investment GmbH aufgegeben hat, die unerlaubten Einlagengeschäfte einzustellen und abzuwickeln.

Unique Global Consulting: Unerlaubte Bankgeschäfte

Die BaFin wirft der Unique Global Investment vor, im Rahmen von Mitgliedschaftskonten auf der Internetseite www.ugi.direct für Investmentpakete mit garantierter Rückzahlung der investierten Kundengelder anzubieten. Damit betreibt, so die BaFin, die Unique Global Consulting (PTY) Ltd. das Einlagengeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis der BaFin.

Unique Global Consulting: BaFin verneint Zusammenarbeit
Die BaFin weist noch darauf hin, dass die Unique Global Investment auf ihrer Webseite behauptet, mit der BaFin zusammenzuarbeiten und Anpassungen ihres Geschäftsmodells auf Grund der Vorgaben der BaFin vorzunehmen. Dies, so die BaFin, sei ebenso falsch wie die Behauptung, die Seite der Unique Global Investment sei derzeit, bis zur Freigabe durch die BaFin „gesperrt“.

Resch Rechtsanwälte: Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie mehr über die Vorgänge rund um die Unique Global Investment wissen möchten vor allem auch, welche Möglichkeiten Sie haben Ihr Geld als Anleger der Unique Global Investments zurück zu erhalten, rufen Sie an unter +4930 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Einschätzung Ihres Falles.