ACI Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. Dubai Fonds KG ++ Schadensersatz

 

Der bekannteste Fonds der ACI Alternative Capital Invest-Gruppe dürfte der ACI Dubai Fonds VI mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund € 40 Mio. sein. Durch den 2008 aufgelegten ACI Dubai Fonds VI wurden Investitionen vor allem in die "Michael Schumacher Business Avenue", bzw. das "Michael Schumacher Business Center", den "Boris Becker Business Tower" und die "Niki Lauda Twin Towers" getätigt. Die Prominenten erhielten für diese Namensgebung Millionenprämien.
Ein guter Name macht jedoch noch keine gute Investition. Der ACI Dubai Fonds VI machte Verluste und musste schließlich liquidiert werden. Anleger klagen auf Schadensersatz – und haben Erfolg.


Fehler im Fondsprospekt des ACI Dubai Fonds VI

Im Gegensatz zu den Dubai Fonds II bis V handelte es sich bei der ACI Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. Dubai Fonds KG nicht um einen klassischen geschlossenen Immobilienfonds, sondern um eine Spekulation mit Genussscheinen. Der Fonds war als vermögensverwaltender Fonds mit kurzer Laufzeit konzipiert, bei dem das Kommanditkapital in den Erwerb von Genussrechten der Gesell¬schaft „ACI Investment in Projects“ in Dubai investiert werden sollte. Die Anleger sollten über die Genussrechte "indirekt am boomenden Immobilienmarkt der Vereinigten Arabischen Emirate" teilnehmen (Zitat aus dem Fondsprospekt).

Anleger des ACI Dubai Fonds VI wurden nicht richtig aufgeklärt

Nach Erfahrung von Resch Rechtsanwälten wurden die Anleger des ACI Dubai Fonds VI oftmals nicht darüber aufgeklärt, dass sie sich an einem Genussrechtsfonds beteiligten. Vermittelt wurde ihnen stattdessen ein vermeintlich direktes Immobilieninvestment, ohne dass auf die aus der speziellen Anlageform der Genussrechte resultierenden Risiken hingewiesen wurde. Auch der Fondsprospekt des ACI Dubai Fonds VI war in dieser Hinsicht alles andere als eindeutig.

Schadensersatzansprüche für Anleger des ACI Dubai Fonds VI

Den geschädigten Anlegern des ACI Dubai Fonds VI können Schadensersatzansprüche zustehen, mit denen sie ihr eingelegtes Kapital zurückerhalten würden. Auch wenn die Ansprüche aus Prospekthaftung im engeren Sinne mittlerweile verjährt sein dürften, kommen Ansprüche wegen fehlerhafter Anlageberatung gegen Berater und Vermittler in Betracht, die zu der Anlage in die ACI geraten haben. Die Berater hätten darüber aufklären müssen, dass ein Gesellschaftsbeitritt vollzogen wird, dem ein Totalverlustrisiko innewohnt.

27.11.2015

ACI Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. Dubai Fonds KG
ACI Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. Dubai Fonds KG

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der ACI Dubai Fonds die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den  Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.