Briese Schiffsfonds ++ Briese Schifffahrt ++ Briese Schiffsbeteiligung

 

Die Briese Schifffahrts GmbH & Co. KG in Leer verfügte über eine Flotte von über 130 Schiffen im Bereich der Projekt- und Schwergutfahrt. Diese Schiffe sind in diversen Gesellschaften und Flottenfonds gebündelt. Aus den Bilanzen ersieht man jedoch, dass Anleger Ausschüttungen erhalten haben, ohne dass diese aus erwirtschafteten Gewinnen stammen. Den Anlegern könnte ein böses Erwachen drohen, wenn diese Ausschüttungen wieder zurückgefordert werden.

Zu diesen Schiffsfonds, die von der Briese Schifffahrts GmbH aufgelegt wurden, gehören u. a.:

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS “Norddeich“

Schiffsfonds Briese Flottenfonds "Juist" GmbH & Co. KG

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS "Wiltshausen"

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS "Hohe Plate"

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co KG MS "Ostbense"

Schiffsfonds Briese Flottenfonds "Spiekeroog" GmbH & Co. KG

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co KG MS "Bentumersiel"

Schiffsfonds Briese Flottenfonds "Mellum" GmbH & Co. KG

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS "BBC Skysails"

Schiffsfonds Briese Flottenfonds Föhr GmbH & Co. KG

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS "NES"

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS "Pilsum"

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co KG MS "Borkum Riff"

Schiffsfonds Briese Flottenfonds "Ditzum" GmbH & Co. KG

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS "Polder"

Schiffsfonds Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS Westbense

Schiffsfonds Briese Flottenfonds „Baltrum“ 

 

Anleger der Briese Schiffsfonds nicht umfassend aufgeklärt

Viele Anlageberater haben die Anleger nicht darüber aufgeklärt, dass sie Kommanditist an einer Kommanditgesellschaft werden. Vielmehr wurden sichere Renditen versprochen. In einer Kommanditgesellschaft können jedoch solche Zusagen gar nicht gemacht werden. Die Beteiligung an einem Briese Schiffsfonds ist eine unternehmerische Beteiligung, die per se das Risiko des Totalverlustes in sich trägt. Zur Altersvorsorge und für sicherheitsorientierte Anleger ist diese Beteiligung ungeeignet.

 

Nachschusspflicht der Anleger der Briese Schiffsfonds

Vielen Anlegern der Briese Schiffsfonds ist nicht bewusst, dass die Ausschüttungen gar nicht aus Gewinnen gespeist sind. „Sie sind eigentlich die Rückzahlungen des Kapitals“, meint dazu Anlegeranwalt Jochen Resch. „Im Ernstfall müssen die Anleger damit rechnen, diese Ausschüttungen an den Fonds zurückzahlen zu müssen.“

 

Briese Schiffsfonds: Rückzahlung von Ausschüttungen

Gewinnunabhängige Ausschüttungen der Briese Schiffsfonds müssen nämlich im Falle von Liquiditätsengpässen oder im Falle der Insolvenz von den Kommanditisten zurückgezahlt werden. Dies ist nicht eine theoretische Gefahr. Immer wieder erleben Resch Rechtsanwälte, dass Anleger zur Rückzahlung von Ausschüttungen aufgefordert werden.

 

Haftung der Briese Schiffsfonds Anleger lebt wieder auf

Grundsätzlich ist es so, dass der Kommanditist von seiner Nachschusspflicht befreit ist, wenn er seine Einlage vollständig erbracht hat. Wenn jedoch gewinnunabhängige Ausschüttungen erfolgen, lebt die Haftung in Höhe dieser Ausschüttungen wieder auf. Diese Risiken werden regelmäßig verschwiegen.

 

Schadensersatz für Anleger der Briese Schiffsfonds

Ein Vermittler muss seine Kunden anleger- und anlagegerecht beraten. Er muss auf die Risiken der Schiffsbeteiligung an einem Briese Schiffsfonds hinweisen. Er muss auch verdeutlichen dass eine solche Nachschusspflicht entstehen kann, wenn gewinnunabhängige Ausschüttungen vorgenommen werden.  Der Vermittler muss auch auf das Totalverlustrisiko der Briese Schiffsbeteiligung hinweisen. Braucht der Anleger eine Altersvorsorge, muss der Anlageberater ihm abraten, genauso, wenn er einen sicherheitsorientierten Anleger berät.

 

Bank muss über Innenprovision aufklären

Wenn die Vermittlung über eine Bank erfolgt, muss zudem ungefragt über die Höhe der Provision hingewiesen werden, die die Bank für die Vermittlung eines Briese Schiffsfonds erhält. Wird der Anleger falsch beraten oder werden ihm wichtige Fakten verschwiegen, steht dem getäuschten Anleger ein Schadensersatzanspruch zu. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung nicht gezeichnet.

26.08.2015

Briese Schiffsfonds ++ Briese Schifffahrt ++ Briese Schiffsbeteiligung
Briese Schiffsfonds ++ Briese Schifffahrt ++ Briese Schiffsbeteiligung

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der Briese Schiffsfonds die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.