BUSS Global Containerfonds 9 ++ BUSS Capital AG

Im Jahr 2002 hat die BUSS Capital AG den Containerfonds BUSS Global Containerfonds 9 GmbH & Co. KG aufgelegt. Die Versprechungen werden nicht eingehalten. Auf dem Zweitmarkt wird der BUSS Global Containerfonds 9 nur noch mit 45,5 % gehandelt. Anleger fragen sich, ob und von wem sie Schadensersatz erhalten können.

Basisdaten des BUSS Global Containerfonds 9

Das Gesamtinvestitionsvolumen des BUSS Global Containerfonds 9 GmbH & Co. KG beträgt € 133.745.000,00. Die Summe setzt sich durch die Beteiligung der Anleger in Höhe von € 60.255.000,00 sowie Fremdkapital in Höhe von € 73.474.020,00 zusammen.

Investments des BUSS Global Containerfonds 9
Die Anleger des Containerfonds beteiligen sich bei der BUSS Global Containerfonds 9 GmbH & Co. KG an einer mittelbaren Beteiligung einer in Singapur ansässigen Gesellschaft, die schrittweise eine große Containerflotte erwerben und aufbauen wollte. Aufgrund der Überplatzierung von Containern am Markt, sind die Betriebseinnahmen in jedem weiteren Geschäftsjahr geringer ausgefallen als prognostiziert. Im Jahr 2013 wurde der BUSS Global Containerfonds 9 GmbH & Co. KG bereits einer Umstrukturierung unterzogen. Das Fremdkapital ist verbrieft, um so günstige Zinsen bis Ende 2017 zu sichern.

Umstrukturierung des BUSS Global Containerfons 9
Im Jahr 2016 informierte Fondsinitiator BUSS Capital die Anleger des BUSS Global Containerfonds 9 GmbH & Co. KG darüber, dass die Investments von 3 BUSS Containerfonds zusammengelegt werden sollen. Die Anleger des BUSS Global Containerfonds 9 GmbH & Co. KG sollen dieser Umstrukturierung zustimmen. Aufgrund der Zusammenlegung der BUSS Containerfonds 9, 10 und 11 sollte den Marktentwicklungen Rechnung getragen werden. Die BUSS Capital AG erhofft sich so bessere Finanzierungskonditionen, bevor die Container im Jahr 2017 verkauft werden.

BUSS Global Containerfonds 9: Risiko für Anleger
Für sicherheitsorientierte Anleger ist die Beteiligung an dem BUSS Global Containerfonds 9 nicht geeignet. Es ist ein risikoreiches Geschäft, das für einen sicherheitsorientierten Anleger nicht überschaubar sein kann.

BUSS Global Containerfonds 9: Umfassende Beratung erforderlich

Ein Anlageberater musste die Anleger des BUSS Global Containerfonds 9 auf alle Risiken hinweisen. Er muss anleger- und anlagegerecht beraten. Der Anlageberater muss also genau prüfen, ob der von ihm empfohlene BUSS Global Containerfonds 9 zu den persönlichen Bedürfnissen des Anlegers passt.

BUSS Global Containerfonds 9: Schadensersatz für Anleger
Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem BUSS Global Containerfonds 9 nicht erworben.

19.02.2018

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des BUSS Global Containerfonds 9 die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 79 70.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.