BVT Games Fund IV Dynamic ++ Totalverlust

Die BVT Unternehmensgruppe hat im Jahr 2008 den BVT Games Fund IV Dynamic aufgelegt. Die Anleger wurden mit hohen Versprechungen gelockt. Inzwischen hat sich bei den Anlegern des BVT Games Fund IV Dynamic Ernüchterung breit gemacht. Die wirtschaftliche Situation des Fonds erscheint katastrophal. Anleger des BVT Games Fund IV Dynamic fragen sich, ob sie ihr Geld je wiedersehen werden. Von wem können sie Schadensersatzansprüche verlangen?

Basisdaten des BVT Games Fund IV Dynamic
Die BVT Unternehmensgruppe hat eine Reihe von Games Funds emittiert. Sie alle erleiden einen rasanten Wertverlust. Besonders deutlich wird dies allerdings an der Beteiligung des BVT Games Fund IV Dynamic. Das Gesamtinvestitionsvolumen des BVT Games Fund IV Dynamic beträgt € 47.290.000,00. Der BVT Games Fund IV Dynamic ist ein Eigenkapitalfonds.

BVT Games Fund IV Dynamic machte große Versprechungen
Der BVT Games Fund IV Dynamic investiert in Videokonsolen und PC´s. Die prognostizierten Ziele wurden nicht annähernd erreicht. Der Fonds konzentrierte sich dabei auf die Entwicklung von Computerspielen, die ebenfalls ihre Erwartungen nicht erfüllten. Vermarktet wurde die Beteiligung als „sichere Kapitalanlage in die medienbasierte Zukunft“. Mit der Beteiligung an dem BVT Games Fund IV Dynamic wurden den Anlegern Chancen auf hohe Renditen versprochen.

BVT Games Fund IV Dynamic droht Totalverlust
Davon kann in der Realität keine Rede sein. Die versprochenen Renditen bleiben aufgrund der Erfolglosigkeit der Investments weitgehend aus. Der BVT Games Fund IV Dynamic ist ein sogenannter „Blindpool“. Die zu entwickelnden Spiele standen zum Emissionszeitpunkt noch gar nicht fest. Mithin war auch der Verkauf versprochen, der wiederum von vornherein gar nicht abschätzbar war. Im Januar 2018 wird der BVT Games Fund IV Dynamic auf dem Zweitmarkt nur noch mit 4,5 % gehandelt.

BVT Games Fund IV Dynamic für sicherheitsorientierte Anleger ungeeignet
Für sicherheitsorientierte Anleger war die Beteiligung von vornherein hoch riskant. Blindpool-Konzepte sind für sicherheitsorientierte Anleger denkbar ungeeignet. Ein Anlageberater musste seinen Kunden auf die mit der Beteiligung an dem BVT Games Fund IV Dynamic ausdrücklich hinweisen. Er musste prüfen, ob der von ihm empfohlene BVT Games Fund IV Dynamic zu den persönlichen Bedürfnissen des Anlegers passt.

BVT Games Funds IV Dynamic: Schadensersatz für Anleger
Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem BVT Games Fund IV Dynamic nicht gezeichnet.

19.02.2018

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des BVT Games Fund IV Dynamic die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.