BVT Residential USA, 6 L.P. ++ BVT Immobilienfonds

In 2008 hat die BVT Unternehmensgruppe  den BVT Residential USA, 6 L.P. emittiert. Die wirtschaftliche Situation des Fonds ist ernst. Anlegern droht der Totalverlust.

Basisdaten des BVT Residential USA, 6 L.P.
Das Gesamtinvestitionsvolumen betrug USD 267.180.000,00. Die Anleger erbringen davon mit ihren Einlagen einen Betrag von USD 65.831.000,00. Das Fremdkapital beläuft sich auf USD 131.261.020,00. Es konnten keine Ausschüttungen vorgenommen werden. Auf dem Zweitmarkt ist der Handel ausgesetzt. Der letzte Wert aus dem Jahr 2013 belief sich auf 31 %.

Der Immobilienfonds BVT Residential USA, 6 L.P. ist ein geschlossener Immobilienfonds, der sich auf die Entwicklung, Vermietung, kurzfristige Bewirtschaftung sowie den anschließenden Verkauf von mehreren Class-A-Appartementanlagen spezialisiert hat. An den folgenden Standorten in den USA wurde dabei in folgende Projekte investiert:

- „The Bryson at Southpark Meadows“, Austin
-  „DTC IV West“, Denver
-  „Dynamite Mountain Ranch”, Phoenix
-  „Centra 1“, Las Vegas


Der kurz vor der Finanzkrise 2008 platzierte Immobilienfonds BVT Residential USA, 6 L.P. wollte durch den Neubau und die Vermietung der Projekte von dem Boom am Immobilienmarkt profitieren. Doch die drastische Verschärfung der US-amerikanischen sowie der weltwirtschaftlichen Lage zog den Immobilienfonds von Anfang an mit in den Abwärtsstrudel. Die Erstvermietungsphase fiel in die ersten Krisenjahre, sodass der hart umkämpfte Mark auch mit erheblichen Mietanreizen nicht den notwendigen Erfolg erzielen konnte.

BVT Residential USA, 6 L.P.: Umfassende Beratung erforderlich
Für sicherheitsorientierte Anleger war diese Beteiligung von vornherein völlig ungeeignet. Bereits im Jahr 2007 wussten Experten, dass der amerikanische Markt „überhitzt“ war. In verschiedenen Fachzeitschriften konnte man bereits diverse Warnungen lesen. Auf all diese Risiken hätte ein Anlageberater hinweisen müssen. Ein Anlageberater muss nämlich einen Anleger umfassend informieren. Er muss anleger- und anlagegerecht beraten, so fordert es der Bundesgerichtshof.

BVT Residential USA, 6 L.P.: Schadensersatz für Anleger
Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem BVT Residential USA, 6 L.P. nicht gezeichnet.

04.08.2017

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des BVT Residential USA, 6 LP. die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.