CFB Fonds 165 ++ Anleger gewähren zinsloses Nachrangdarlehen

 

CFB 165 ++ Anleger gewähren zinsloses Nachrangdarlehen
„Hätte man mir deutlich gemacht, dass ich ein zinsloses, unbesichertes Nachrangdarlehen gebe, hätte ich die Beteiligung an dem CFB Fonds 165 nie gezeichnet.“ Wie dieser Anlegerin des CFB Fonds 165 Euro Alsace Paris geht es nach den Erfahrungen von Resch Rechtsanwälte vielen Anlegern. Die Frage ist: Kann der Anleger des CFB Fonds 165 deshalb seine Beteiligung kündigen und sein Geld zurück verlangen?

Anleger gewährt dem CFB Fonds 165 zinsloses Nachrangdarlehen

Tatsächlich wird der Anlagebetrag aufgespalten. Nur 10 % sind eine Kommanditbeteiligung an dem CFB Fonds 165, die an den Verlusten, zumindest aber auch theoretisch an den Gewinnen teilnimmt.  90 % werden von dem Anleger als unbesichertes, aber vor allen Dingen zinsloses Nachrangdarlehen gewährt.

CFB Fonds 165 Euro Alsace Paris bereichert sich an Anlegergeldern

Derartiges ist an Dreistigkeit wohl kaum zu überbieten. Die Commerzbank mutet ihren Kunden zu, ihr Geld zinslos, unbesichert und nachrangig dem CFB Fonds 165 zur Verfügung zu stellen. Nun mag da einer sagen, dass das ja alles in der Beitrittsvereinbarung zu lesen war. Kein Anleger des CFB Fonds 165, mit dem gesprochen wurde, hat sich dieses bewusst gemacht. Warum sollte er es machen?  Warum sollte er kostenloses Kapital für den CFB Fonds 165 geben? Nicht mal einen Inflationsausgleich ist vorgesehen. Ein Nonsensgeschäft für den Kunden.

Haftung der Commerzbank

Ein Anlageberater hat den Kunden über alle Details hinreichend aufzuklären. Die Sinnlosigkeit dieses Anlagegeschäftes und die damit verbundenen Risiken wird wohl kaum einem Kunden so erklärt worden sein, dass er dieses auch wirklich so verstanden hätte. Ein Anlageberater muss nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes anleger- und anlagegerecht beraten. Ohne diese Beratung hat der Anleger einen Anspruch auf Schadensersatz. Er wird so gestellt, als hätte er dieses Geschäft nicht gemacht.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.
Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des CFB Fonds 165 die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.