Doric Flugzeugfonds 12 SKY CLOUD – A 380

Im Jahr 2010 hat die Doric GmbH den Doric Flugzeugfonds Zwölfte GmbH & Co. KG SKY CLOUD – A 380 aufgelegt. Dabei handelt es sich um den Riesenjumbo des europäischen Flugzeugbauers Airbus. Das Flugzeug ist an die Emirates Airlines verleast.

Initiatoren dieses Projektes der Doric Flugzeugfonds Zwölfte GmbH & Co. KG ist die Hansa Treuhand. Den Anlegern eines jeden Flugzeugfonds, der einen Airbus A 380 hält, bläst der Wind ins Gesicht. Der Airbus A 380 ist ein Flugzeugtyp, der wegen seiner Größe nur auf relativ wenigen Flughäfen in der Welt landen und gewartet werden kann. Im Jahr 2017 befand sich deshalb der Airbus A 380 in der Krise. Es wurde überlegt, ob er überhaupt in der Zukunft weiterhin gebaut werden kann, weil es an neuen Aufträgen fehlte. Die Situation hat sich derzeit ein wenig stabilisiert. Nichtsdestoweniger sollten die Anleger das Konzept mit Vorsicht betrachten.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986
Wenn Sie Fragen zu dem Doric Flugzeugfonds 12 haben, rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles.