Deutsche Öl & Gas – Aktuelles

Schaut man sich die aktuellen Nachrichten der DOGSA Deutsche Oel & Gas an, so bleibt es auch auf der eigenen Website nebulös. In der Nachricht vom 02. August 2018 heißt es, dass eine Finanzierung ohne zusätzliches Engagement des US Investors Energy Capital Partners sichergestellt wurde. Heißt das, dass ein weiterer Kredit aufgenommen wurde? Wie hoch sind die Zinsen und wie rechnet sich dann das Modell? Und natürlich stellt sich die Frage, ob die Aufnahme eines Kredites eine Erfolgsnachricht ist oder nicht.

Deutsche Oel & Gas Aktuelles: Was ist mit Anleihen?

Oder ist das eher das Eingeständnis, dass die Ausgabe von Anleihen durch die Deutsche Öl und Gas gescheitert ist, denn sonst müsste man nicht eine weitere Finanzierung aufnehmen. Aber freilich sind das alles nur Mutmaßungen mangels ausführlicher Informationen.

Deutsche Oel & Gas Aktuelles: Wann kommt Listing an Börse?
Die Anleger der ECI US Öl- und Gas Fonds, die im November und Dezember 2015 miterleben mussten, wie ihre jeweiligen ECI US Öl- und Gas Fonds in die DOGSA Deutsche Oel & Gas S.A. eingebracht wurden, erleben ebenfalls keine Erfolgsgeschichte. Seit Einbringung in die DOGSA Deutsche Oel & Gas hören die Zwangsaktionäre der DOGSA Deutsche Oel & Gas immer wieder die Geschichte, dass der Börsengang unmittelbar bevorstehe.

Deutsche Oel & Gas Aktuelles: Börsengang gescheitert
Bislang sind alle Versuche gescheitert, gleich ob in Luxemburg oder Riga, keine Börse will die Deutsche Oel & Gas S.A. listen. Warum wohl? Jetzt laufen angeblich Bestrebungen, die Aktien der Deutsche Oel & Gas S.A. in Frankfurt an die Börse zu bringen.

Deutsche Oel & Gas Aktuelles: Verjährung zum 31.12.2018!
Für viele Anleger besteht schlicht der Verdacht, dass diese Aktion dann nur dazu dient, bei den Anlegern weiter Hoffnung zu erwecken und DOGSA Deutsche Oel & Gas-Chef Kay Rieck durch die Verjährungsfrist, die spätestens am 31.12.2108 ausläuft, vor weiteren Schadensersatzansprüchen zu retten.

Deutsche Oel & Gas Aktuelles: Anleger lassen sich nicht abschrecken!
Um sich seiner Gegner und Kritiker zu entledigen, hat Kay Rieck Einiges veranlasst. Aber er hat sicherlich schon gemerkt, dass sich immer mehr Anleger nicht weiter hinhalten lassen, sondern die notwendigen Schritte zur Unterbrechung der Verjährung einleiten.

Deutsche Oel & Gas Aktuelles: Verjährung zum 31.12.2018!
Deutsche Oel & Gas Aktuelles: Wann kommt Listing an Börse?

Deutsche Oel & Gas Aktuelles: Wahrheit kommt ans Licht!
Eines sei Kay Rieck versichert – die Fakten und die Wahrheit werden ans Licht kommen. „Das ist die Erfahrung, die ich in über 30 Jahren als Anlegeranwalt in unzähligen Fällen immer wieder erlebt habe“, erklärt Anlegeranwalt Jochen Resch, „und auch Kay Rieck wird sich dieser Erfahrung nicht entziehen können!“

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986
Resch Rechtsanwälte weisen alle Anleger der DOGSA Deutsche Oel & Gas S.A. ausdrücklich darauf hin, dass die Verjährung für ihre Ansprüche auf Schadensersatz zum 31.12.2018 eintritt. Schnelles Handeln ist erforderlich, um die Verjährung zu unterbrechen. Hier gibt es verschiedene und durchaus kostengünstige Möglichkeiten. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.
Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung.

Deutsche Oel und Gas Anleihe

WKN-A18X5C