ECI Energy Capital Invest ++ US Öl und Gas NSV 6 ++ Risiko

 

Das Emissionshaus Energy Capital Invest aus Stuttgart hat die US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 6 GmbH & Co. KG aufgelegt. Mit der Beteiligung an der ECI US Öl- und Gas NSV 6 erhalten die Anleger über Namensschuldverschreibungen die Möglichkeit, mittelbar an der Entwicklung des Fördergebietes Kitchen Light Units in Alaska teilzuhaben. Inzwischen gibt es aber einige Zweifel an der Seriosität der ECI Energy Capital Invest. Das Hamburger Analysehaus FondsMedia wirft der ECI mangelnde Transparenz vor. Anleger sollten vorsichtig sein und sich bewusst machen, dass sie das Risiko des Totalverlustes eingehen.

Das Konzept von ECI US Öl- und Gas NSV 6

Der Bundesstaat Alaska gibt steuerliche Vergünstigungen und Subventionen für den Ausbau der zur Erdgas- und Erdölförderung erforderlichen Infrastruktur. Anleger können sich an den Tranchen A oder B beteiligen. In der Tranche A erhalten sie jährlich Zinsen in Höhe von 9 %. In der Tranche B werden die Zinsen endfällig zusammen mit dem Kapital zurückgezahlt. Daraus sollte sich eine Höhe von 145,05 % errechnen.

Woher kommt das Geld? Was ist das Geheimnis der ECI Energy Capital Invest?

Wo diese Ausschüttungen herkommen, ist nach Ansicht von FondsMedia-Chef Kastell völlig unklar. Aus den öffentlich zugänglichen Jahresabschlüssen im „Bundesanzeiger“ ist zu erkennen, dass bis Ende 2012 keiner der US Öl und Gas Fonds der ECI einen Überschuss erzielt hatte. Aktuelle Daten liegen nicht vor. Die ECI Energy Capital Invest verkündet zwar immer voller Stolz, dass ihre Prognosen erfüllt werden. Wie ECI Energy Capital Invest angesichts des dramatischen Preisverfalls auf dem Ölmarkt dieses Wunder vollbringt, bleibt ihr Geheimnis. Die Förderung durch den Bundesstaat Alaska reicht als Erklärung nicht aus. Fehlende Transparenz seitens der ECI Energy Capital Invest lassen brisante Vermutungen aufkommen.

Vermittler muss über Risiken des ECI US Öl- und Gas NSV 6 aufklären

Über alle Risiken, also nicht nur die Risiken eines volatilen Erdölmarktes, sondern auch über Fondskonstruktionen und Erfahrungen der Vergangenheit muss ein Vermittler aufklären. Der Berater muss erklären, welche Probleme durch eine Namensschuldverschreibung entstehen. Er muss dem Kunden bewusst machen, dass die Beteiligung an dem ECI US Öl und Gas Fonds eine unternehmerische Beteiligung ist und somit per se auch das Risiko des Totalverlustes besteht. Für sicherheitsorientierte Anleger ist eine solche Beteiligung ungeeignet.

Anleger des ECI US Öl- und Gas NSV 6 Fonds erhalten Schadensersatz.

Der Anlageberater hat die Aufgabe, jeden Kunden anlage- und anlegergerecht zu beraten. Die Kapitalanlage muss auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst sein.  Wenn der Vermittler bei der Darstellung des ECI US Öl und Gas NSV 6 gegen diese Vorgabe verstößt, haftet er gegenüber dem Anleger für den durch seine Falschberatung eingetretenen Schaden. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er diese Beteiligung nicht gezeichnet.

15.09.2015

ECI Energy Capital Invest ++ US Öl und Gas NSV 6
ECI Energy Capital Invest ++ US Öl und Gas NSV 6

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der US Öl und Gas NSV 6 Fonds die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.