ECI Energy Capital Invest ++ ECI US Öl- und Gas NSV 5 ++ Risiko

 

Im August 2014 hat das Emissionshaus ECI die ECI Energy Capital Invest US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 5 GmbH & Co. KG aufgelegt. Die Erfolgsgeschichte der US Öl und Gas Fonds, wie sie von der ECI Energy Capital Invest aus Stuttgart propagiert wird, wird von dem Hamburger Analyseinstitut Fonds Media in Zweifel gezogen. Anleger sollten vorsichtig sein. Namensschuldverschreibungen gewähren sehr eingeschränkte Beteiligungsrechte. Für sicherheitsorientierte Anleger sind Namensschuldverschreibungen ungeeignet.

Was macht ECI US Öl- und Gas NSV 5 mit dem Geld der Anleger?

Die Anleger des ECI US Öl und Gas NSV 5 Fonds beteiligen sich mittelbar am Erdöl- und Erdgasmarkt in Alaska. Es sollen für die Erdöl- und Erdgasförderung erforderliche Infrastrukturmaßnahmen errichtet werden. Der Bundesstaat Alaska gewährt Steuererleichterungen und Subventionen für derartige Infrastrukturmaßnahmen, so erläutert die ECI Energy Capital Invest das Konzept.

12 % Zinsen für die Namensschuldverschreibungen der ECI US Öl- und Gas NSV 5

Die Anleger des ECI US Öl und Gas NSV 5 können zwischen einer Tranche A und einer Tranche B wählen. In der Tranche A werden jährlich 12 % ausgeschüttet. In der Tranche B werden die Zinsen zusammen mit dem investierten Kapital endfällig zum 30.06.2018 ausgezahlt werden. Die  maximale Gesamtausschüttung soll bei 157,67 % liegen.

Zweifel an ECI US Öl- und Gas NSV 5

Nach den Ausführungen des Hamburger Analysehauses Fondsmedia sind jedoch Zweifel angebracht. Fondsmedia-Chef Kastell meint, dass die absolute Höhe und die Herkunft der laut Unternehmenswerbung planmäßigen Ausschüttungen völlig unklar seien. Aus den öffentlich zugänglichen Jahresabschlüssen im Bundesanzeiger ist jedenfalls nicht zu erkennen, dass bis Ende 2012 einer der ECI US Öl und Gas Fonds einen Überschuss erzielt hätte.

Wo kommen die Zinsen der ECI US Öl- und Gas NSV 5 her?

„Wie also können prognostizierte Zinsen überhaupt vorgenommen werden?“, fragt sich Anlegeranwalt Jochen Resch. Wenn Zinsausschüttungen erfolgen, wo gar kein Gewinn erwirtschaftet wird, stellt sich die Frage, ob vielleicht aus den frisch eingeworbenen Geld für die Namensschuldverschreibungen der Vorgängerfonds finanziert worden sind. Wird den Anlegern nur ihr eigenes Geld zurückgezahlt? Dass solche Gedanken entstehen können, hat die ECI Energy Capital Invest durch ihre mangelnde Transparenz sich selber zuzuschreiben.

Haftung des Anlageberaters bei Vermittlung des ECI US Öl- und Gas NSV 5

Ein Anlageberater muss umfassend über alle mit der Namensschuldverschreibung der ECI US Öl- und Gas NSV 5 verbundenen Risiken aufklären. Dazu gehört, dass im Falle einer Insolvenz regelmäßig die Rechte aus den Namensschuldverschreibungen nachrangig bedient werden. Zudem ist eine Namensschuldverschreibung nur unter Schwierigkeiten handelbar.

Bei ECI US Öl- und Gas droht Totalverlust

Es handelt sich also um eine Art Kreditgewährung an ein Unternehmen. Diese Art unternehmerischer Beteiligung droht per se das Risiko des Totalverlustes. Für sicherheitsorientierte Anleger ist eine solche Beteiligung von vorn herein ungeeignet. Ein Anlageberater muss anleger- und anlagegerecht beraten. Tut er dies nicht, steht dem falsch beratenen oder getäuschten Anleger ein Anspruch auf Schadensersatz zu. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung nicht gezeichnet.

15.09.2015

ECI Energy Capital Invest ++ ECI US Öl- und Gas NSV 5
ECI Energy Capital Invest ++ ECI US Öl- und Gas NSV 5

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der US Öl und Gas NSV 5 Fonds die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus.