HCI Holland XIV ++ Anleger sollen Ausschüttungen zurückzahlen

 

Empörung hat ein Schreiben an die Anleger des HCI Holland XIV Immobilienfonds ausgelöst, das die Anleger kurz vor Weihnachten 2015 erhalten hatten. Anleger sollen Ausschüttungen wieder zurückzahlen. Viele Anleger des HCI Holland XIV fragen sich, ob sie die Rückzahlung der Ausschüttungen verweigern können?

HCI Holland XIV Immobilienfonds mit großen Problemen

Der Hanseatische Immobilienfonds Holland XIV war bereits im Jahr 2000 aufgelegt worden. Er hat ein Gesamtvolumen von rund 12.000.000,00 Euro. Er hält verschiedene Büroimmobilien im Großraum Amsterdam. Anleger sind regelmäßig nicht umfassend über die Beteiligung an dem Immobilienfonds HCI Holland XIV aufgeklärt worden. Die sich daraus ergebenden Schadenersatzansprüche sind allerdings verjährt.

Bis zum Jahr 2006 erhielten die Anleger Ausschüttungen von mehr als 35 % des jeweiligen Kommanditkapitals. Es gab auch erhebliche Vermietungsprobleme. Aufgrund der gesunkenen Immobilienwerte forderte die Bank Zusatzsicherheiten.

Immobilienfonds HCI Holland XIV wird  liquidiert

Zum 31.03.2016 ist jetzt das Hypothekendarlehen zur Rückzahlung fällig. Es wird mit der finanzierenden Bank über ein Konzept zur Abwicklung des Hypothekendarlehens verhandelt. Es werden der Verkauf der verbliebenen Fondsimmobilien und die damit verbundene Liquidation der Fondsgesellschaft HCI Holland XIV angeboten. Es sollen aber auch die Ausschüttungen wieder zurückgezahlt werden, damit die Bank vollständig ihren Kredit zurückerhält.

Müssen Anleger des HCI Holland XIV zahlen?

Für die Anleger kommt diese Rückforderung überraschend. Im Prospekt findet sich auch kein Hinweis, der einem Laien das mit der Ausschüttung verbundene Risiko verständlich dargestellt hätte. Deswegen bestehen gute Chancen, die Ansprüche zur Rückzahlung der Ausschüttungen abzuwehren.

HCI Holland XIV ++ Anleger sollen Ausschüttungen zurückzahlen
HCI Holland XIV ++ Anleger sollen Ausschüttungen zurückzahlen

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986.

Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern der HCI Holland XIV die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70.