Hesse Newman Real Estate Nr. 6 – Hesse Newman Classic Value 6

Die Hesse Newman Capital AG legte im Februar 2013 mit der Beteiligungsgesellschaft Hesse Newman Real Estate Nr. 6 GmbH & Co. KG einen geschlossenen Immobilienfonds auf. Mit diesem konnten Anleger in einen Neubau der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, eine der bundesweit größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften mit rund 10.000 Studierenden und 279 Professoren investieren. Ob der prognostizierte Verlauf, unter anderem mit einer jährlichen Ausschüttung von 5,75 steigend auf sechs Prozent ab dem Jahr 2026 eintritt, kann zumindest stark bezweifelt werden.

Hesse Newman Real Estate Nr. 6: Basisdaten
Das Gesamtinvestitionsvolumen dieses Fonds liegt bei 23.027.000 Euro, davon haben die Anleger insgesamt 11.327.000 Euro Eigenkapital eingebracht. Das Fremdkapital betrug im Investitionsjahr 11.700.000 Euro und ist bis zum 31. Dezember 2017 auf 11.267.747,00 Euro gesunken. Der Fonds soll planmäßig bis 2026 laufen. Das Investitionsobjekt ist eine Mietfläche von 7.456 Quadratmetern für Büros, Hörsäle, Werkstätten sowie einem Parkhaus mit 266 Stellplätzen in Nürnberg. Am 1. Januar 2015 übernahm die Nordcapital AG das Fondsmanagement und die Anlegerbetreuung von der Hesse Newman AG.

Hesse Newman Real Estate Nr. 6: Anlegersituation
Die Erwartungen der Anleger bei einem Investitionskonzept, wie dem hier prospektierten GreenBuilding einer Core-Immobilie mit bonitätsstarken Mieter im Freistaat Bayern, sind selbstverständlich hoch. Schließlich wurde die Anlage vom Emittenten und den Vermittlern mit Worten wie, "Bildung hat Zukunft auch für Investoren" ausgelobt. Nicht so gerne wurde auf die gefährlichen Risiken für die Anleger hingewiesen.

Hesse Newman Real Estate Nr. 6: Kommanditisten haften weitreichend
Häufig werden die Ausschüttungen aus gewinnunabhängigen Entnahmen bestritten. Diese bei Fonds durchaus gängige Praxis ist jedoch mit sehr großen Risiken verbunden. Die Ausschüttungen sollen nicht selten nur darüber hinwegtäuschen, wie schlecht es um den Fonds bestellt ist. Doch das jähe Erwachen kommt, wenn wegen Liquiditätsproblemen oder gar der Insolvenz, alle gewinnunabhängigen Entnahmen zurückgefordert werden.

Hesse Newman Real Estate Nr. 6: Wurden die Anleger über die Risiken aufgeklärt?
Häufig haben die Vermittler die Anleger falsch beraten, indem ihnen die Anlage als sicher angepriesen wurde. Dabei handelt es sich um eine unternehmerische Beteiligung, deren wirtschaftlicher Erfolg nicht vorhergesehen werden kann. Selbst das Risiko eines Totalverlustes musste beim Erwerb zwingend in Kauf genommen werden. Völlig ungeeignet ist eine Beteiligung Hesse Newman Real Estate Nr. 6 für sicherheitsorientierte Anleger.

Hesse Newman Real Estate Nr. 6: Tatsachen verschwiegen
Ein Anlageberater muss seinen Kunden mit großer Sorgfalt und Fachkunde anlage- und anlegergerecht beraten. Diese Beratung muss grundsätzlich objektiv und anbieterunabhängig erfolgen sowie die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse des Kunden in Einklang mit dessen wirtschaftlichen Möglichkeiten bringen. Eine solche Objektivität wird von einem Vermittler zwar nicht erwartet, tritt er doch als Vertreter eines bestimmten Unternehmens auf. Doch auch er ist verpflichtet sorgfältig, korrekt und umfassend beraten. Stellt sich der Vermittler wie ein Berater vor, haftet er auch wie ein solcher. Berater und Vermittler haften, wenn ihre Beratung nicht fachgerecht war.  Dazu gehört, dass der Kunde vor möglichen Risiken gewarnt wird.

Hesse Newman Real Estate Nr. 6: Schadensersatz
Wurde die persönliche Situation des Kunden und seine Lebensplanung bei der Beratung nicht, oder nicht ausreichend berücksichtigt, liegt eine Falschberatung vor. Das gilt auch wenn in anderer Hinsicht nicht zutreffend oder nachvollziehbar beraten wurde. Jede Falschberatung führt zu einem Schadensersatzanspruch. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem Immobilienfonds Hesse Newman Real Estate Nr. 6 nicht gezeichnet.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986
Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des Fonds Hesse Newman Real Estate Nr. 6 die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Bitte füllen Sie dazu den Fragebogen aus oder rufen Sie an, unter 030 885 97 70.