Hesse Newman Real Estate Viva Südseite – Hesse Newman Classic Value 8

Die Hesse Newman Capital AG legte im März 2014 mit der Beteiligungsgesellschaft Hesse Newman Real Estate Viva Südseite GmbH & Co. KG einen geschlossenen Immobilienfonds auf. Mit diesem konnten Anleger in eine hochwertige Immobilie in innerstädtischer Lage Münchens, der VIVA Südseite, dem Herzstück des neuen innerstädtischen Quartiers "München Südseite" investieren. Die vorhergesagte Entwicklung, unter anderem eine jährliche Ausschüttung von 5,5 steigend auf sechs Prozent ab dem Jahr 2026, insgesamt etwa 192 Prozent, hat sich als illusorisch erwiesen.

Hesse Newman Real Estate Viva Südseite: Basisdaten
Das Gesamtinvestitionsvolumen dieses Fonds liegt bei 87.851.000 Euro, davon haben die Anleger insgesamt 44.651.000 Euro Eigenkapital eingebracht. Das Fremdkapital betrug im Investitionsjahr 43.200.000 Euro und ist bis zum 31. Dezember 2017 auf 41.597.602,00 Euro gesunken. Der Fonds soll planmäßig bis 2026 laufen. Das Investitionsobjekt ist eine 18.900 Quadratmeter große Mietfläche für Büros, Praxen, Einzelhandelsgeschäfte, Wohnungen, ein Sport- und Wellnesscenter sowie ein Parkgarage mit 322 Stellplätzen in der Innenstadt von München. Am 1. Januar 2015 übernahm die Nordcapital AG das Fondsmanagement und die Anlegerbetreuung von der Hesse Newman AG.

Hesse Newman Real Estate Viva Südseite: Anlegersituation
Die Erwartungen der Anleger bei einem Investitionskonzept, wie dem hier prospektierten GreenBuilding einer Core-Immobilie mit diversifizierter Mieter- und Nutzungsstruktur, sind selbstverständlich hoch. Schließlich wurde die Anlage vom Emittenten und den Vermittlern mit Worten wie, "VIVA Südseite - Investition am Top-Standort München" beworben. Nicht so oft wurde auf die enormen Risiken für die Anleger hingewiesen.

Hesse Newman Real Estate Viva Südseite: Kommanditistenhaftung

Die Kommanditistenhaftung tritt in zwei Fällen ein. Entweder lebt sie auf, wenn die gezeichnete Beteiligung noch nicht erbracht wurde, dann weiß man als Anleger aber in der Regel Bescheid, der, wenn Ausschüttungen erfolgten, die nicht von Gewinnen gedeckt waren. Eine bei den Fonds durchaus übliche Konstruktion, die allerdings mit erheblichen Risiken verbunden ist. Gerade schlecht oder gar falsch informierte Kommanditisten laufen immer Gefahr, plötzlich zu Rückzahlungen aufgefordert zu werden. Denn immer wieder ist zu beobachten, dass gewinnunabhängige Entnahmen zurückverlangt werden, weil es Liquiditätsprobleme gibt oder der Fonds gar insolvent geht.

Hesse Newman Real Estate Viva Südseite: Wurden die Anleger über die Risiken aufgeklärt?

Immer mehr Anleger geben an, dass ihnen diese Anlage empfohlen und als sicher beschrieben wurde. Die Beteiligung an der Hesse Newman Real Estate Viva Südseite GmbH & Co. KG als Kommanditist ist eine unternehmerische Beteiligung, die unweigerlich mit dem Risiko eines Totalverlustes verknüpft ist. Das Risiko eines Totalverlustes liegt immer in der Luft. Deshalb ist die Beteiligung an Hesse Newman Real Estate Viva Südseite für sicherheitsorientierte Anleger völlig ungeeignet.

Hesse Newman Real Estate Viva Südseite: Falsch beraten?

Egal ob Anlageberater oder Vermittler, beide müssen ihre Kunden sorgfältig, umfassend und korrekt beraten.So muss die persönliche Situation und die Lebensplanung des Kunden zugrunde gelegt werden. Die Beratung muss in jeder Hinsicht zutreffend oder zumindest nachvollziehbar gewesen sein.

Hesse Newman Real Estate Viva Südseite: Schadensersatz möglich

Falsch beratene oder unvollständig informierte Anleger haben die Möglichkeit ihre Beteiligung auch vorzeitig zu beenden. Zudem kann er Schadensersatz von seinem Berater, oder das Unternehmen, was diesen beauftragt hat verlangen. Am Ende muss er so gestellt sein, als hätte er die Beteiligung Hesse Newman Real Estate Viva Südseite nicht gezeichnet.


Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986
Resch Rechtsanwälte bieten den Anlegern des geschlossenen Immobilienfonds Hesse Newman Real Estate Viva Südseite die kostenlose Prüfung ihres Falles an. Bitte füllen Sie dazu den Fragebogen aus oder rufen Sie an, unter 030 885 97 70.