HGA Aviation Co-Invest I ++ Flugzeugfonds

Im Jahr 2007 hat die HGA Capital und Grundbesitz und Anlage GmbH den Flugzeugfonds HGA Aviation Co-Invest I aufgelegt. Die versprochenen Ausschüttungen werden nicht eingehalten. Anleger fragen sich, ob sie ihre Beteiligung an dem HGA Aviation Co-Invest I ückabwickeln können.

Basisdaten des HGA Aviation Co-Invest I
Das Gesamtinvestitionsvolumen des Flugzeugfonds HGA Aviation Co-Invest I beträgt USD 34.650.000,00. Der HGA Aviation Co-Invest I ist ein Eigenkapitalfonds ohne Fremdfinanzierung. Der Flugzeugfonds HGA Aviation Co-Invest I beteiligt sich in Form von Genussrechten indirekt an einem Flugzeugportfolio, das aus 25 bis 30 Flugzeugen von den Typen Airbus A319/A320/A321 sowie Boeing 737-800/900 und Boeing 777-200 besteht.

HGA Aviation Co-Invest I: Problem mit den Einnahmen
Anfangs haben hohe Kerosinkosten das Ergebnis belastet. Im Jahr 2012 erfolgte eine Neuverleasung an die Fluggesellschaft China Southern. Neuabschlüsse führen zu deutlich geringeren Einnahmen. Der Flugzeugfonds HGA Aviation Co-Invest I wird auf dem Zweitmarkt im Oktober 2017 nur noch mit 72 % gehandelt.

HGA Aviation Co-Invest I: Umfassende Beratung der Anleger
Für sicherheitsorientierte Anleger war die Beteiligung an dem Flugzeugfonds HGA Aviation Co-Invest I ohnehin nicht geeignet. Es ist eine unternehmerische Beteiligung, der grundsätzlich auch das Totalverlustrisiko droht. Ein Anlageberater muss aber auf all diese Risiken hinweisen. Er muss anleger- und anlagegerecht beraten.

HGA Aviation Co-Invest I: Anspruch auf Schadensersatz
Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem Flugzeugfonds HGA Aviation Co-Invest I nicht gezeichnet.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Wenn Sie als Anleger des Flugzeugfonds HGA Aviation Co-Invest I wissen möchten, ob Sie einen Schadensersatzanspruch haben, füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 885 97 70. Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung .

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.