Hannover Leasing HL 175 Life Invest Deutschland 1

Im Jahr 2007 hat die Hannover Leasing GmbH & Co. KG den Lebensversicherungsfonds Hannover Leasing HL 175 Life Invest Deutschland 1 aufgelegt. Auf dem Zweitmarkt wird er auf Zweitmarkt im Mai 2017 nur noch mit 20,5 % gehandelt. Anleger fragen sich, ob sie Ihre Beteiligung an dem Hannover Leasing HL 175 Life Invest Deutschland 1 rückabwickeln und Schadensersatz verlangen können.

Basisdaten des Hannover Leasing HL 175 Life Invest Deutschland 1
Das Gesamtinvestitionsvolumen des Lebensversicherungsfonds Hannover Leasing HL 175 Life Invest Deutschland 1 beläuft sich auf € 29.304.000,00. Es ist ein Eigenkapitalfonds ohne Fremdfinanzierung. Der Hannover Leasing HL 175 Life Invest Deutschland 1 investiert in 13 Zertifikate auf Lebensversicherungspolicen, deren Wertbemessungsgrundlage ein breit diversifiziertes Portfolio deutscher Kapitallebensversicherungen ist. Die in dem Prospekt genannten Grundlagen sind allerdings fehlerhaft.

Hannover Leasing HL 175 Life Invest Deutschland 1: Umfassende Beratung
Ein Anlageberater muss einen Anleger umfassend anleger- und anlagegerecht beraten. Er muss auch prüfen, ob die im Prospekt genannten Angaben plausibel und richtig sind.

HL 175 Life Invest Deutschland 1: Schadensersatz für Anleger
Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Der Anleger wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem Hannover Leasing HL 175 nicht gezeichnet.

HL 175 Life Invest Deutschland 1: Urteil aus Prospekthaftung
So gibt es ein Urteil des Landgerichts München aus dem April 2017, wonach der Emissionsprospekt als fehlerhaft eingestuft wird, weil er mit überdurchschnittlichen Verzinsungen für die Rückkaufswerte von Lebensversicherungen geworben hat. Nach einem Sachverständigengutachten sei die Wertentwicklung deutlich zu positiv dargestellt worden. Eine Rating-Agentur hatte für das Jahr 2007 lediglich eine durchschnittliche Verzinsung in Höhe von 4,2 % ermittelt, in dem Prospekt war jedoch eine Verzinsung von 6 – 7 % in Aussicht gestellt worden.

01.12.2017

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Sind Sie Anleger des HL 175 Life Invest Deutschland 1 und wollen Sie wissen, ob Sei Anspruch auf Schadensersatz haben, rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sei den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung .

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.