Hannover Leasing HL 189 Flight Invest 47 ++ Flugzeugfonds Air Berlin

Im Jahr 2008 hat die Hannover Leasing GmbH & Co. KG den Flugzeugfonds Hannover Leasing HL 189 Invest 47 aufgelegt und an die Air Berlin verleast. Mit der Insolvenz der Air Berlin droht den Anlegern der Totalverlust.

Basisdaten des Hannover Leasing HL 189 Flight Invest 47
Das Gesamtinvestitionsvolumen des Hannover Leasing HL 189 Flight Invest 47 beträgt € 34.642.000,00. Die Beteiligung der Anleger beträgt € 17.560.000,00 sowie einer Fremdfinanzierung in Höhe von € 17.082.000,00. Der Flugzeugfonds Hannover Leasing HL 189 Flight Invest 47 investiert in einen Airbus vom Typ A 321-200, der für 10 Jahre an die Air Berlin vermietet wurde. Mit der Insolvenz der Air Berlin droht der Totalverlust.

HL 189 Flight Invest 47: Ungeeignet für sicherheitsorientierte Anleger

Für sicherheitsorientierte Anleger ist die Beteiligung an einem Flugzeugfonds ohne hin nicht geeignet. Wie jeder Industriezweig ist auch die Flugzeugindustrie Höhen und Tiefen unterworfen. Über alle Risiken musste der Anleger der Hannover Leasing HL 189 Flight Invest 47 aufgeklärt werden. Er musste anleger- und anlagegerecht beraten werden.

HL 189 Flight Invest 47: Schadensersatz für Anleger?

Wird ein Anleger falsch beraten oder werden ihm wesentliche Fakten verschwiegen, steht ihm grundsätzlich ein Schadensersatzanspruch zu. Er wird so gestellt, als hätte er die Beteiligung an dem Hannover Leasing HL 189 Flight Invest 47 nicht gezeichnet.

Resch Rechtsanwälte – Anlegerschutz seit 1986

Wenn Sie Anleger des Hannover Leasing HL 189 Flight Invest 47 sind und wissen wollen, ob Ihnen Rückabwicklungsanspruch zusteht oder ob Sie Schadensersatzansprüche geltend machen können, rufen Sie an unter 030 885 97 70 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles.

Imagefilm

Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.
Wenn Sie als Kapitalanleger Probleme haben, dann sind Resch Rechtsanwälte für Sie da.

Referenzen

Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.
Jochen Resch mit Dr. Dr. Cay von Fournier im Interview über das Thema Exzellente Unternehmen.